Manchester United: Anthony Martial hat sich seinem Trainer erklärt

Scharmützel zwischen Anthony Martial (26) und Ralph Rangnick beendet. So sehr, dass der dreifarbige Nationalspieler (30 Länderspiele) am Mittwoch auf eine Reise nach Brentford hoffen könnte. Seit den widersprüchlichen Äußerungen der beiden Männer am vergangenen Wochenende hatten der Spieler und sein Trainer Gelegenheit, ihre Position zu erläutern.

Wie vom Spiegel angekündigtUnd Der Manager von Manchester United und der Stürmer hatten am Sonntag ein Gespräch. Ich habe das ganze Bild gesehen. „Das Problem ist jetzt gelöst“, sagte der Coach der Red Devils am Dienstag bei einer Pressekonferenz.

„Ich bin seit sechs Wochen hier. All die Dinge, die in der Pressekonferenz gesagt werden müssen (nach dem 2:2-Unentschieden am Samstag gegen Aston Villa) »Der deutsche Techniker fügte hinzu und verwies darauf, dass der französische Nationalspieler sich zunächst in diesem Winter geweigert hätte, an dem Treffen teilzunehmen. Was Martial auf Instagram sofort dementierte.

Pogba frühe Genesung

Der Spieler, der seit der Ankunft des deutschen Trainers im vergangenen November keine sportliche Verbesserung gesehen hat und seit dem 2. Dezember nicht mehr für MU gespielt hat, könnte an diesem Mittwoch während der Reise nach Brentford zu Manconians Gruppe finden, obwohl er nicht trainiert hat. Montags. Seine Zukunft bei Manchester United bleibt jedoch höchst ungewiss, obwohl der Vertrag noch bis Juni 2024 läuft.

An diesem Dienstag gab Ralph Rangnick bei einer Pressekonferenz zu, dass er Paul Pogba bewundert Wenn er ins Training zurückkehrt, Montag. So sehr, dass der Deutsche zweifellos mit einer Rückkehr des französischen Weltmeisters auf das Feld rechnen wird. „Paul hatte gestern sein erstes Training mit dem Rest der Gruppe und bei dieser Gelegenheit hat er bewiesen, wie außergewöhnlich er sein kann. Er wird für die nächsten beiden Spiele (in Brentford am Mittwoch und gegen West Ham am Samstag in der Premier League) nicht zur Verfügung stehen Liga), aber nach der Pause (Ende Januar) denke ich, dass es eine Option für das Pokalspiel gegen Middlesbrough und die Reise nach Burnley (8. Februar) sein wird.

Siehe auch  Il Molde-Hoffenheim aus der Europäischen Liga wird in Villarreal spielen Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.