Marokko gilt weiterhin als “Hochrisikozone”

Deutschland hat seine Liste der „Hochrisikoländer“ aktualisiert, bleibt also länger als 10 Tage an deutschen Flughäfen (einschließlich 10-tägiger Heimisolierung). Lufttagebuch.

Lesen Sie: Deutschland stuft Marokko als “Hochrisikozone” ein

Marokko gilt als noch gefährlicheres Land. 68 weitere Länder (einige nur für einige Regionen oder Regionen) stehen auf derselben Liste. Dazu gehören Frankreich-Provence-C டிte d’Azur, Guadeloupe, Martinique, Saint-Martin, Saint-Bartholomew, Guyana und Polynesien-Algerien, Armenien, Haiti, Niederlande (nur Niederländische Antillen), Senegal, Seychellen, Seychellen, USA Einschließlich ) oder den USA.

Insgesamt verlassen 14 Länder und Gebiete, darunter die Algarve in Indien, Brasilien, Südafrika und Portugal, die „Rote Liste“ der am stärksten von der Covit-19-Epidemie betroffenen Länder, während sieben, insbesondere südöstliche und ausländische Gebiete in Frankreich, darunter mehrere karibische Inseln, sind nun dort aufgeführt.

Siehe auch  12. März 1919 am Himmel: Deutschland verabschiedet sich von seiner Militärluftwaffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.