Mbappé, eine neue Lösung für PSG

Sollte Kylian Mbappe gehen, könnte PSG den Weg zu Victor Osimhen sondieren.

Diese Frage sollten sich die Chefs stellen Paris St. Germain. was machst du wenn Kylian Mbappe Entscheiden Sie sich zu gehen? Angesichts der Pariser Belegschaft, wo das Bondi-Wunderkind eine herausragende Stellung einnimmt, wäre die Rekrutierung eines Starstürmers zwingend erforderlich. PSG wird mehrere Optionen haben: Robert Lewandowski, Erling Haaland, Cristiano Ronaldo, Mohamed Salah oder sogar Romelu Lukaku für die großen Namen und Darwin Nunez für andere Songs.

Gianluca Di Marzio erlaubt sich, in einen anderen Namen zu schlüpfen. Laut dem italienischen Journalisten, dem Spezialisten für Transferfenster, Viktor Osimhen Es wäre eine gute Lösung für PSG. Gefragt auf einer deutschen Seite, Di Marzio denkt, dass der vorherige Lil „Es wäre perfekt für Arsenal, Manchester United oder sogar Paris Saint-Germain.“. Für Paris Saint-Germain wird es klar sein, falls Mbappe Real Madrid verlässt und Mauro Icardi verkauft wird, und dieser letzte Punkt wurde von den Pariser Führern gefordert.

Aber Di Marzio warnt davor, dass Osimhen ein teurer Fortschritt für PSG wäre. “ Ich kann mir nicht vorstellen, ihn für 80 Millionen Euro zu verkaufen, weil er für 70 Millionen Euro angeworben wurde, erinnert sich der Journalist über die Alpen. Aurelio de Laurentiis (Präsident von Neapel, Anm. d. Red.) ist sehr schlau, wenn es um die Rekrutierung geht, und sehr hart, wenn es um den Verkauf geht. Ich glaube also nicht, dass er Ousemin für weniger als 100 Millionen Euro gehen lassen wird, und das ist das absolute Minimum. » Wird Paris Saint-Germain für diesen Wahnsinn bereit sein?

Lesen Sie auch:Mbappe, die große Versicherung von RealMbappe die wütende FrageMbappe, Pochettino nicht mehr sicher!

Siehe auch  Barcelona blickt ohne Glanz nach oben, Salzburg fliegt davon... Was man von den anderen Spielen am Mittwoch in Erinnerung behalten sollte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.