Mehrere Blizzard-Spiele sind derzeit auf Discord verfügbar

Obwohl es sich um eine starke Maßnahme seitens der Hacker-Gruppe handelt, ist die Idee, Blizzard-Spiele offline spielen zu können, nicht der erste Versuch. Im März 1998 kam ein ‚bnetd‘-Simulationspaket mit dem Titel ‚Bnetd‘ heraus. Sternenhack » Dasselbe ist im Spiel erlaubt Sternen Schiff Ein Eingeborener.

Nachdem er ein offizielles Benachrichtigungsschreiben von Blizzard erhalten hatte, gab sein Schöpfer, Mark Baysinger, das Projekt ein Jahr nach seiner Gründung auf. als Open Source, Sternenhack Sie setzte jedoch ihren Weg fort, bevor Blizzard ihn vor Gericht stellte. Dies ist auch einer der ersten Rechtsfälle, in denen der DMCA angerufen wird, um diesen Pirateriepraktiken ein Ende zu setzen.

Die in Russland ansässige Blizzless Group scheint sich keine Sorgen um das Schicksal ihres Unternehmens zu machen. Es wird nur der erste Schritt sein, Blizzard-Spiele für so viele Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Die kleine Gruppe plant bereits, einen Teil ihres Quellcodes bereitzustellen, damit die Community ihn auch einpassen kann.

Im Moment sieht es nicht so aus, als hätte Blizzard starke Maßnahmen ergriffen, um den Praktiken des Blizzless-Projekts ein Ende zu setzen. Daher wird dieses Problem ein großes Durcheinander verursachen.

Siehe auch  Das Handyspiel The Witcher: Monster Slayer hat 1 Million Downloads überschritten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.