Mercato: Crotone bestätigt Interesse deutscher Klubs an Nigerianer Simeon Nwankwo

Veröffentlicht in: / Über Helmut Pinto

Crotone-Sportdirektor Giuseppe Orsino hat bestätigt, dass Simeon Nwankwo von deutschen Bundesligisten gesucht wird. Nach einer beeindruckenden Saison mit 20 Toren in der letzten Saison in der Serie A ist der Nigerianer in Italien und Europa sehr begehrt.

Squali stieg nur ein Jahr nach seinem Aufstieg in die zweite Liga ab, aber sie hinterließen bei vielen ihrer Spieler einen starken Eindruck, wie zum Beispiel den Nigerianer Simi Nwankwo, der in der Saison 2020/21 20 Tore erzielte. “Sime und Messi sind nicht nur großartige Spieler, sondern auch großartige Spieler. Sie haben zusammen 30 Tore geschossen, was fantastisch ist”, sagte Orsino gegenüber Calciomercato.com.

Orsino bestätigt das Interesse deutscher Klubs an dem nigerianischen Stürmer. „Natürlich können wir sie nicht in der zweiten Liga halten, also werden sie gehen. Beide haben viele Ansprüche. Sime wird auch im Ausland geschätzt und spielt eine besonders zentrale Rolle in deutschen Klubs. Das ist unmöglich.“ den Spielern jetzt einen Wert beizumessen, aber ich sage, wir wollen keine Spielertausche akzeptieren.”

READ  Das Schicksal von Trainer Joachim Low wurde Anfang Dezember entschieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.