Mercato PSG-Kerrier: „Ich habe keinem Verein meine Zustimmung gegeben“

In einem Interview mit Sky Sports ignorierte der deutsche Verteidiger Thelo Kehrer, der nur noch ein Jahr Vertrag bei Paris Saint-Germain hat, Gerüchte über seine Zukunft, die speziell nach Sevilla geschickt wurden.

Vor einigen Tagen wurde Thilo Kehrer im Team von Sevilla bekannt gegeben, und das Estadio Deportivo gab kürzlich bekannt, dass der deutsche Innenverteidiger (20 Länderspiele), der nur noch ein Jahr Vertrag bei PSG hat, Ja zum Verein gesagt hat. andalusisch.

„Aktuelle Gerüchte entsprechen nicht der Wahrheit“

Interview mit der deutschen Version von Sky Sportshätte der 25-jährige Rechteinhaber gerne all den Lärm um seine Zukunft losgeworden. „Ich habe keinem anderen Verein meine Zustimmung gegeben, die aktuellen Gerüchte entsprechen nicht der Wahrheit“, Besonders niedergeschlagen wurde neben Layvin Kurzawa, Ander Herrera und Rafinha der von PSG auf den hohen Schrottplatz gestellte Thilo Kehrer.

Weiterverfolgen: „Als PSG-Spieler konzentriere ich mich derzeit auf mein Team und auf das tägliche Training, um mein Bestes zu geben. Ich fühle mich sehr gut. Mein Hauptziel ist es, im Sport erfolgreich zu sein, dafür versuche ich, die bestmöglichen Bedingungen zu schaffen.“ ”

Siehe auch  Stange in der Falle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.