Mercedes Benz eröffnet Softwarezentrum in Deutschland

Mercedes Benz Reduziert nicht die Mittel, um ihn zu befriedigen Das Ziel ist es, im Bereich des elektrischen Fahrens an der Spitze zu stehen – Ab 2025 werden alle neuen Fahrzeugstrukturen ausschließlich elektrisch sein – und Softwareanwendungen Für Fahrzeuge. Es ist gut und richtig, dass Mercedes Benz auf diesem Gebiet eine weltweite Technologieführerschaft anstrebt. Hervorgehoben Thomas Ströbel, Baden-Württembergs Minister für Inneres, Digitalisierung und Kommune. Mercedes-Benz gehört hierzulande, das Auto wurde im 19. Jahrhundert erfunden, das Automatikauto wurde hier erfunden, das selbstfahrende Auto, und im „Länd“, auch im 21. Jahrhundert, wurde das Auto erfunden. Sie erfanden, konstruierten und bauten die besten Autos der Welt im 20. Jahrhundert „.

Also greift der Hersteller mit der Nadel in die Tasche Mehr als 200 Millionen Euro im Electric Software Center im Mercedes Technology Center (MTC). Erbaut auf Syntelfingen 70 Bereich 000 M 2 Und acht Stockwerke ist das Gebäude berücksichtigt Zentrum für Forschung und Entwicklung. Hier werden die wesentlichen Merkmale der Zukunft von Mercedes-Benz Wirklichkeit », Kommentar Marcus Schäfer, Chief Technical Officer, zuständig für Entwicklung und Beschaffung. Es verfügt über eigene Labore zur Generierung von Softwarecodes (2.292 m2), Arbeitsräume (14.349 m2), Büros (12.264 m2) und fünf Prüfstände (2.089 m2) für Fahrzeuge, die Tests bei Temperaturen von 30 bis +50 Grad ermöglichen. Und das bei Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h. Außerdem gibt es das Electric Software Center 250 Ladepunkte.

Deutscher Hersteller Ernsthaft auf der Suche nach Softwareentwicklern Auf dem Land und geplant Schaffen Sie tausend Arbeitsplätze Kurzfristig. Beachten Sie, dass dieses Gebäude 1.554 Vollzeitbeschäftigte aufnehmen kann. Weiter, 2 Mehr als 000 Engineering-Jobs werden im globalen Netzwerk geschaffen Innerhalb der Forschungs- und Entwicklungsabteilungen.

Siehe auch  Ein Spieler geht offiziell nach Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.