MIT behauptet, den bestmöglichen Halbleiter gefunden zu haben!

Silizium ist heute das Herzstück unseres täglichen Lebens. in unseren Smartphones. In unseren PV-Solarmodulen. Es ist jedoch nicht perfekt. Aber dieses neue Material, das Forscher genau untersucht haben, könnte genau das sein. Sein Name, kubisches Borarsen.

Sie werden auch interessiert sein


[EN VIDÉO] Ist es möglich, Solarmodule zu recyceln?
Seit 2012 zwingen europäische Richtlinien Hersteller von Photovoltaikmodulen zum Sammeln und Recyceln. Aber ist das Recycling dieser Platten technisch machbar? Marion Perrin, Elektrochemikerin, erklärt in einem Video, dass der Prozess heute keine Schwierigkeit mehr darstellt.

Silizium ist überall. in unseren Chips Computers. oder in unserer Gegend Photovoltaik-Solarmodule. Dieses Halbleitermaterial ist jedoch alles andere als perfekt. Es verursacht Überhitzungsprobleme. Und lassen Sie nicht alle Dateien „Körner“ Lader. Bremsen für einige Anwendungen. Aber Auf der Suche nach Massachusetts Institute of Technology (MIT, US) Sie glauben nun, ein Material gefunden zu haben, das diese Schwierigkeiten ignoriert. Sie beziehen sich sogar auf Arsenid als Bor Kubisch (c-BA) von Der beste Halbleiter nie gefunden. Sogar der bestmögliche Halbleiter!

einige wie bist du hierfür ihn Elektroauto – Sie ist bereits von Silikon auf umgestiegen Siliziumkarbid. Denn auch wenn seine elektrische Beweglichkeit geringer ist, ist seine Wärmeleitfähigkeit dreimal höher. Das von MIT-Forschern entwickelte kubische Borarsen hat eine zehnmal höhere Wärmeleitfähigkeit als Silizium. und hohe Mobilität sowohl von Elektronen als auch „Löcher“ – Ihre sich verändernden positiven Egos. „Es könnte die Spielregeln ändern“Kommentare von Jungwoo Shin, Forscher, bei A MIT-Pressemitteilung.

Mehr Schlösser zu knacken

Das Problem ist, dass es derzeit noch schwierig ist, kubisches Borarsenid herzustellen. Zumindest mit ausreichender Qualität, um all diese für Forscher interessanten Eigenschaften auszudrücken. Dies erfordert, dass das Material einheitlich ist. Bestehende Verfahren können nur unregelmäßig kubisches Borarsenid erzeugen.

Siehe auch  DJ Khaled lights up Instagram with a color-changing $ 26,000 Louis Vuitton bag offered by his wife

Ein weiteres Problem: Es gibt noch grundlegende Eigenschaften, um es zu machen Die designierte Si-Alternative das wurde noch nicht getestet. Zum Beispiel seine Langzeitstabilität. „Bisher haben wir diesem Material nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt.“sagte Zhang Chen, ein weiterer Forscher am Massachusetts Institute of Technology. Aber jetzt, da einige dieser Eigenschaften enthüllt wurden, Vielleicht werden wir ihm mehr Anerkennung zollen, und so werden wir in der Lage sein, Methoden zu entwickeln, um ihn besser zu beschreiben und besser zu produzieren. »

Interessiert an dem, was Sie gerade gelesen haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.