Müssen wir uns über die Zunahme der Krankenhauseinweisungen in Frankreich Sorgen machen?

Überprüfung – Wenn die Zahlen vorerst niedrig bleiben, sind die Aufnahmen auf der Intensivstation in sieben Tagen um 70 % gestiegen.

die Frage. Nach dem deutlichen Anstieg der Fallzahlen seit Anfang Juli, genauer gesagt in den letzten Tagen, ist die Zahl der Krankenhauseinweisungen und Einweisungen auf die Intensivstation in Frankreich recht deutlich: + 48 % bzw. + 70 % in einer Woche. Sogar Guillaume Rozier, der Ingenieur, der die Tools Covidtracker und Vitemadose entwickelt hat, sagte voraus, dass Frankreich innerhalb von drei Wochen 773 Krankenhauseinweisungen pro Tag haben würde, wenn das derzeitige Wachstum anhält. Das sind eindeutig keine guten Nachrichten. Aber sollten wir uns Sorgen machen?

Prüfungen. Die Antwort ist nicht klar. Sicher ist, dass Epidemiologen mit einer so starken und schnellen Erholung in Krankenhäusern nicht gerechnet haben. Es übertrifft sogar die Erwartungen der Designer vor zwei Wochen. Mit anderen Worten, der erwartete dekorative Zusammenhang zwischen der Fallkurve und dem der Krankenhausdaten ist nicht mehr so ​​eindeutig wie erwartet. wie Impfstoffe

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 75% zu entdecken.

Die Grenzen der Wissenschaft zu verschieben ist auch Freiheit.

Lesen Sie Ihren Artikel für 1 Euro für 2 Monate weiter

Bereits abonniert?
Anmelden

Siehe auch  Der Kreativhubschrauber versucht zum Mars zu fliegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.