Nach dem Spiel rückte Deutschland durch einen Sieg über Österreich ins Halbfinale vor

Fußball – Die Österreicher gewannen 3:2, aber logischerweise gewannen die Deutschen 2:0.

Die Pfosten waren nicht gerade, aber es gab ein Pechfest zwischen den beiden Teams, die Österreicher klopften dreimal an das Holzwerk, gegen die Deutschen zweimal. Der spätere 2:0-Sieger trifft am Donnerstagabend im Halbfinale entweder auf Frankreich oder die Niederlande.Frauen-Euro.

Vor dem Spiel schien Österreich auf ein dominantes Deutschland zu lauern, aber sie könnten nicht falscher liegen. Vergessen Sie, dass die Spieler von Irene Fuhrmann England bereits in den letzten Minuten des Eröffnungsspiels Probleme bereiteten und einen verdienten Sieg gegen Norwegen (1:0) hatten, der ihnen die Tür öffnete.

Halbfinalist vor 5 Jahren und sieben Titelverteidiger, die in der „Frauen-Bundesliga“ spielten, plus zwei im englischen Vizemeister Arsenal, haben die Österreicher die schöne deutsche Maschine gerockt. Verdient gingen sie vor knapp einer Viertelstunde mit einem Kopfball von Marina Georgievas Pfosten in Führung, der ersten ihrer drei teuersten Summen.

Die Deutschen bemängelten bei ihrer ersten Gelegenheit. Unter Druck von Alexandra Popp trat Torhüterin Manuela Ginsberger (…) Lesen Sie mehr in 20 Minuten

Siehe auch  In Deutschland steht das konservative Lager, das einen Nachfolger für Merkel sucht, kurz vor dem Ausbruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.