Nach der ersten Dosis AstraZeneca bekommt Merkel die zweite von Moderna

Angela Merkel hat ihre zweite Dosis des Coronavirus-Impfstoffs erhalten. – Michael Sohn / AP / SIPA

Angela Merkel ist jetzt vollständig geimpft. “Ja, wir bestätigen” Der Bundespräsident sei kürzlich mit einer zweiten Dosis des Coronavirus geimpft worden, sagte ein Sprecher des Präsidenten. Dies entspricht jedoch nicht der ersten Dosis.

Der 66-jährige Präsident wurde am 16. April mit dem astrogenen Impfstoff geimpft, nachdem in Europa mehrere Fälle von Thrombosen festgestellt worden waren, die einst in Deutschland eingesetzt wurden. Sein Sprecher twitterte daraufhin ein Foto seines Impfpasses und bewies die Nadel. Für ihre zweite Dosis erhielt Angela Merkel den Messenger-RNA-Impfstoff von American Moderna, bestätigte dieselbe Quelle.

31,6% der Deutschen waren vollständig geimpft

Die Anwendung des astrogenen Impfstoffs, der mehreren deutschen Führern verabreicht wurde, darunter dem republikanischen Präsidenten Frank-Walter Steinmeier, ist in Deutschland seit mehr als 60 Jahren eingeschränkt. Viele Länder, darunter auch Deutschland, haben sich dafür entschieden, eine zweite Dosis eines Boten-RNA-Impfstoffs von Pfizer-Bioentech oder Moderna zu injizieren, was nach der ersten Injektion von AstraZeneca zu einem “gemischten Impfplan” führte.

Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung (51,2%) oder 42,5 Millionen Menschen sind mit mindestens einer Dosis geimpft und 26,3 Millionen (31,6%) sind nach Angaben von Robert Koch am Dienstag vollständig geimpft.

READ  Unerwarteter Rückgang der Industrieaufträge in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.