Nach seinem Erfolg in ganz Frankreich kommt Action in Paris an

Die niederländische Discountmarke hat nach einem erstaunlichen Durchbruch im übrigen Frankreich ihr 600. Geschäft in der Hauptstadt eröffnet, da sie bereits einen Umsatz von fast 2 Milliarden Euro erzielt hat.

Die niederländische Discountmesse, die auf Non-Food-Produkte spezialisiert ist, wurde am Donnerstag auf dem Boulevard MacDonald im 19. Arrondissement von Paris eröffnet und ist das 600. Geschäft in Frankreich, aber das erste in Paris.

Das Geschäft befindet sich im Einkaufszentrum Parks auf einer Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern und bietet Pariser Kunden 6.000 Artikel in 14 Kategorien wie Dekor, Heimwerken, Multimedia oder Sport, wie dies in den übrigen Geschäften der Fall ist in der Gegend. Eine Marke, die seit 2012 in Frankreich präsent ist.

Action, das 13.000 Mitarbeiter in Frankreich beschäftigt, verspricht “mit einer großen Auswahl an Produkten von 400 großen Marken und 72 eigenen” und “150 bis 200 neue Produkte pro Woche”.

“Seit unserer Ankunft in Frankreich hat unser einzigartiges Modell viele Franzosen erfasst”, sagte der Geschäftsführer von Action France. “Wir haben unser Angebot den Pariser Verbrauchern präsentiert, die nach Qualitätsprodukten zu vernünftigen Preisen suchen, die für ihr tägliches Leben nützlich sind.” . ” Water de Backer, in einer Pressemitteilung.

Die Gruppe erzielte 2020 einen Umsatz von 5,6 Milliarden Euro mit mehr als 1.700 Filialen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Österreich, Polen, der Tschechischen Republik und Italien.

Im Jahr 2019 wurde ein Umsatz von etwas mehr als 5 Milliarden Euro erzielt, davon 1,9 Milliarden in Frankreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.