Nachrichten – Hochschule für Wissenschaft und Technik

Am 24. Februar sprach das College während eines zweiten hypothetischen Interviews mit Marc Pottet, Präsident und Mitbegründer von De Marque. Finden Sie heraus, was diesen geborenen Unternehmer antreibt, der im Alter von 15 Jahren das Tap’Touche-Programm mitgestaltet hat und auch nach 30 Jahren seines Bestehens zum Erfolg des Unternehmens beiträgt!

Das Unternehmen wurde 1990 von Marc Boutet gegründet und ist im Bereich der Veröffentlichung und Verbreitung von Bildungs- und Literaturinhalten tätig. Bis heute ist es führend in der Verbreitung kultureller Inhalte, insbesondere digitaler Bücher.

Herr Boutier, der einen BA in Management Information Technology von der Laval University abgeschlossen hat, ist begeistert von Kultur und Technologie und unterstützt Projekte.

“Die Geduld!” Dies ist die spontane Antwort von Herrn Pottet auf die Frage, was es braucht, um im Unternehmertum erfolgreich zu sein. Unter anderem seine Leidenschaft für die Umsetzung vieler Projekte, die sein Interesse am Unternehmertum im Bereich IT geprägt haben. “Ich habe 1983 einen Computer von Texas Instruments gewonnen. Eines der ersten Programme, das ich programmiert habe, war ein Limonadenstand! Es war irgendwie mein erstes Pilotprojekt.”

Herr Boutier war sicherlich in der Lage, durch viele Veränderungen in der digitalen Welt zu navigieren und sich anzupassen. 1990 wollten er und sein Geschäftspartner vor allem Texte in die digitale Welt bringen. “Tap’Touche sind zwei Lehrbücher, die in Tutorials unter MS-DOS und Windows und dann im Internet umgewandelt wurden”, sagt Boutet. In den neunziger Jahren haben wir eine Reihe von Bildungsprogrammen gestartet, darunter Les Débrouillards, Québec Science, Histoire populaire du Québec, Sciences et vie … ”

Siehe auch  Etwas mehr als 8.000 neue Fälle in 24 Stunden, gegenüber etwa 11.000 letzte Woche

Das Jahr 1997 war ein Meilenstein, da es mit seinem „Missionsjahr“ in Frankreich zusammenfiel, um die französischen Verlage davon zu überzeugen, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Wachstum durch die Ausweitung ihrer Aktivitäten außerhalb von Quebec zu unterstützen. Die Einführung des Internets im Jahr 2000, die Einführung des Kindle im Jahr 2006 bei Amazon und die erste digitale Kreditplattform in Quebec im Jahr 2011 sind einige der Schlüsselmomente in der Entwicklung des Unternehmens. Heute vertreibt das Unternehmen über seine 1600 Partner in 40 Ländern weltweit mehr als 1,4 Millionen digitale Bücher.

Dreißig Jahre nach seiner Gründung ist das Unternehmen immer noch in der Lage, sein Wachstum aufrechtzuerhalten und sogar zu beschleunigen, und zwar von einem Umsatz von 4 Mio. USD im Jahr 2015 auf 10 Mio. USD in diesem Jahr.

Wir laden Sie ein Sehen Sie sich das Interview an Um mehr über die Erfahrungen von Herrn Pottet zu erfahren, informieren Sie sich über die Ratschläge, die er den Teilnehmern gegeben hat, und entdecken Sie die nächsten Schritte in der Entwicklung dieses erfolgreichen Unternehmens! Sie können auch den Eigentümer konsultieren Webseite.

Das College dankt Marc Boutet von Herzen, dass er sich im Rahmen des Midi-Start-ups EGGENIUS-RBC Zeit für die nächste Generation von Unternehmern genommen hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.