Netflix: Zwei überzeugende Filme und Serien zum Anschauen beim Streamen


Auf Netflix gibt es viele hochwertige Filme und Serien. Zwischen Produktionen und Originalkäufen ist der SVoD-Plattformkatalog voller Software, die es wert ist, untersucht zu werden.

Reden wir diesmal über Im Weltraum verloren Und Nachahmungsspiel, zwei Sendungen wurden von der Redaktion gesehen und geschätzt.

Welche Filme und Serien sollte man heute Abend auf Netflix sehen?

Sympathische Sci-Fi-Serie: Lost in Space

Zusammenfassend

Im Jahr 2046 wird es schwierig, auf der Erde zu leben, nachdem ein riesiger Asteroid auf unserem verarmten Planeten abgestürzt ist. Die Robinsons wurden (endlich) ausgewählt, um den blauen Planeten zu verlassen und mit der 24. Siedlerwelle nach Proxima Centauri B zu gehen. Leider läuft nicht alles nach Plan. Der Schaden zwingt sie, auf einem unbekannten und feindlichen Planeten zu landen, wo sie von einem mysteriösen außerirdischen Roboter begrüßt werden. Um zu überleben, müssen sie im Unfug konkurrieren und Allianzen mit manchmal unerwarteten Verbündeten schmieden.

Schnelle Überprüfung

Keine Serie aus dem letzten Jahrzehnt, aber eine schöne Weltraumoper. Wenn wir zusammenfassen Im Weltraum verloren In einem Satz wird das auffallen. Das Skript hat einige offensichtliche Fehler, das ist richtig. Es ist schwer, ihre gelegentlichen Fehler und Momente zu ignorieren, in denen die Dialoge ein bisschen karikiert sind. Aber die Serie hat auch Qualitäten und ist alles andere als ein Haken, den einige erwähnt haben. Optisch ist es zum Beispiel ein Riesenerfolg. Es macht Spaß, der Weltraumforschung zu folgen und Spezialeffekte für die Mission.

Wenn Sie auf der Suche nach Familienunterhaltung ohne große Ausreden sind, Im Weltraum verloren Es wird auch gut funktionieren. Die Serie hält keinen Cent für einen Cent und wird es nicht versäumen, mehr als einen einzufangen. Nun, Sie müssen oft Ihre Rationalität beiseite legen, um die Drehungen und Wendungen wirklich zu schätzen. Aber vergessen wir nicht, dass dies Science-Fiction ist, also gelten die physikalischen und biologischen Gesetze der Erde nicht unbedingt irgendwo anders im Universum …

Siehe auch  Audi präsentiert sein grandsphere concept, ein „privates Straßenflugzeug“

Wenn Sie Ihre Annahmen übertreffen können, können Sie genauso gut eine tolle Zeit haben. Bei allem Respekt vor dem Wichtigsten, also nicht alles wegwerfen Im Weltraum verloren, genau das Gegenteil.

  • Hier der Trailer zur ersten Staffel:

Ein Superfilm: Imitation Game

Zusammenfassend

1940 beauftragte die britische Regierung den brillanten Mathematiker und Kryptografen Alan Turing, verschlüsselte deutsche Nachrichten zu entschlüsseln. Wenn es ihm gelang, könnte er den Verlauf des Krieges ändern.

Schnelle Überprüfung

Die Geschichte wurde von Männern und Frauen mit bemerkenswerten Schicksalen geschrieben. Nachahmungsspiel So erzählt er die Tragödie des Vaters der modernen Computer, eines Kriegshelden, damals Opfer von Homophobie. In dieser Hauptrolle ist Benedict Cumberbatch auf der Höhe eines Mannes und von allen seinen Seiten. Auch wenn der Film von Morten Tyldum nicht mit der Originalität seiner Erzählung oder Präsentation glänzt.

Andererseits erfüllt er seine Aufgabe mit gehöriger Eleganz, erzählt die Geschichte einer wenig bekannten, aber sehr wichtigen Figur mit dem nötigen Fokus und der richtigen Portion Pathos. Manche mögen ihm vorwerfen, dass er kein Risiko eingegangen ist, aber einige Themen sind es besonders wert, in Angriff genommen zu werden.

Ansonsten hält sich der Rest der Besetzung nicht zurück. Von Keira Knightley über Matthew Goode bis Mark Strong profitieren sie alle von der Nüchternheit einer Kamera, die sich nur um sie kümmert. Wir wurden von der Geschichte und den Darstellern mitgerissen, und das ist der Punkt.

  • Sehen Sie sich eine Videovorschau des Spielfilms an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.