Neue Daten bestätigen, dass „Impfstoff keine signifikante Immunität verleiht“

Diese Delta-Variable ist skurriler denn je. Im Vergleich zu früheren Rassen unterdrückt es das Immunsystem aufgrund seiner Fähigkeit, sich schneller zu vermehren. Wissenschaftler mahnen zur Vorsicht.

Sie werden auch interessiert sein


[EN VIDÉO] COVID-19: Wie lange hält die Immunität?
Die Menge an Antikörpern bei mit SARS-CoV-2 infizierten Patienten variiert im Laufe der Zeit und von Mensch zu Mensch stark. © Futura

Sind infizierte Impfstoffe gleichermaßen übertragbar? Massenstudie In Massachusetts wurde es letzte Woche enthüllt, überrascht von der Menge Virus gefunden zwischen Impfung der Infizierten, im Vergleich zu ungeimpften. ” Einige der Verletzten alternatives Delta Distanz Impfung Es kann ansteckend sein und das Virus auf andere übertragen ’“, kommentierte Rochelle Walinsky, Direktorin von Block Seuchenkontrolle)Zentrum für Seuchenkontrolle) Amerikaner und beschrieb die Daten alarmierend.

Auch hier mahnen Spezialisten zur Vorsicht. ” Alle anderen Studien haben bisher gezeigt, dass geimpfte Menschen Viruslast Schwächer und übertragen daher wahrscheinlich viel weniger als ungeimpfte Personen “, erklärt der Immunologe Claude Agnès Renaud, Direktor der CNRS-Forschung, gegenüber AFP.

« Es ist wichtig zu beachten, dass (Tests erkennen) RT-PCR Messung viraler RNA “- Menge Genmaterial Virus – und“ Nicht ansteckender Virus Das betont auch Virologin Angela Rasmussen Twitter. So ” Allein anhand dieser Daten schwer zu sagen “Geimpfte Menschen sind auch ansteckend, auch wenn Vorsicht geboten ist.” So zu tun, als wären sie es », identifiziert einen Forscher der Georgetown University. Auf der anderen Seite, ” Impfung von Infizierten (…]das Virus wird für einen kürzeren Zeitraum ausgeschieden, sie werden Ansteckend kürzere Zeit “, betonte die französische Spezialistin für Infektionskrankheiten Odile Launay unter Berufung auf eine singapurische Studie über Krankenhauspatienten.

Siehe auch  Jupiter, Bitcoin, Cyberangriff, Barrieregesten und Mars

Welche Folgen hat das Epidemiemanagement?

Diese Daten bestätigen, dass der Impfstoff keinen “Totempfahl” verleiht.Immunität “und das ist Coronavirus Es kann sich bei geimpften Personen weiter ausbreiten. Aber sie sollten die Grundlagen nicht vergessen: Die Zahl der Infizierten mit jedem neuen positiven Fall wird viel geringer sein, wenn es in Anwesenheit von Geimpften schwierig ist, sich anzustecken.

das Impfung « Schafft eine Barriere für die Übertragung des Virus auf Bevölkerungsebene, fasst Angela Rasmussen zusammen. Das Problem ist, dass es nicht genügend Barrieren gibt [pour que le virus] Fehler beim Finden des neuen Hosts Und sie fügt hinzu, sie hören auf, sich zu drehen. Dies erfordert die Aufrechterhaltung zusätzlicher Barrieren.

« Deshalb bitten wir heute die Menschen, in geschlossenen Umgebungen, Versammlungen und in der Nähe von gefährdeten Personen weiterhin eine Maske zu tragen. “, bestätigt auch Odell Launay.Zu diesem Schluss kommen die US-Gesundheitsbehörden, die erneut das Tragen von Masken in Innenräumen für geimpfte Menschen in Risikogebieten empfahl.

Interessiert an dem, was Sie gerade gelesen haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.