Neue Welt – Neben Alpha veranschaulicht das MMORPG New World seine Geschäftsphilosophie

Der New World Store wird derzeit getestet. Nach den Lecks klärt der Entwickler seine MMORPG-Geschäftsphilosophie: zuerst kosmetische Artikel, dann potenzielle Convenience-Artikel, um den Retardern dabei zu helfen, weiterzukommen.

Wirtschaftsmodelle Medien Für die Betreiber ist es immer ein heikles Thema: Sie müssen rentabel genug sein, um die teuren Projekte zu finanzieren, die MMO repräsentieren, aber vernünftig genug, um die Spieler nicht in die Warteschleife zu legen und völlig gleich zu sein, um Verzerrungen zwischen den Spielern entsprechend ihrem finanziellen Potenzial zu vermeiden.

Shop getestet in Alpha

Um dieses empfindliche Gleichgewicht zu verbessern, wurde ein Geschäft entworfen neue Welt Wird derzeit im Rahmen von getestetAlpha Aus dem MMORPG – Alpha-Tester unterliegen einer Vertraulichkeitsklausel (NDA), Aber es überrascht nicht, dass der Inhalt des Test Store in den sozialen Medien durchgesickert ist, was das New World Development Team dazu gezwungen hat Antworten Sie formell und öffentlich Zur Veranschaulichung seiner Vision des MMORPG-Geschäftsmodells.

Die ersten Lecks (die die Spieler zum Reagieren bringen) erwähnten die Tatsache, dass der New World Store den Kauf von Toilettenartikeln, Farbstoffen oder Schachteln für Unternehmen oder Emotes der Spieler ermöglichen könnte (Optionen ohne Konsequenzen für abspielen, Also), aber auch “Komfort- und Verstärkungsgegenstände”, einschließlich Verstärkungen, mit denen Sie schneller vorankommen oder Ihre Arbeitsfähigkeiten verbessern können.
Die Spieler sahen darin offenbar eine “Trennung in der Gleichheit” zwischen den Glücklichsten und den anderen und wurden in sozialen Netzwerken heftig kritisiert – angeheizt durch Zufall durch (guten Willen) Rivalität zwischen (zukünftigen) Spielern.Die Asche der Schöpfung Für diejenigen in der Neuen Welt und umgekehrt.

READ  Alles, was Sie über Apple Bluetooth-Signale wissen müssen

Shop “Raha”

In sozialen Netzwerken demonstriert Regisseur Rich Lawrence eine StrategieAmazon Gaming Studios In Bezug auf den New World Store.
Wir erinnern uns hauptsächlich daran, dass die Philosophie des Studios auf der Tatsache basiert, dass Dinge mit einem ausreichenden Wert vermarktet werden, den “Spieler wollen und gerne kaufen”, aber “ohne das Gefühl zu erzeugen, dass Ladenartikel unerlässlich sind, genießen Sie das Spiel”.

Insbesondere bestätigt der Entwickler, dass der Inhalt des Geschäfts „beim Start“ „ausschließlich kosmetischer Natur“ sein wird.
Trotz alledem schließt der Entwickler das “Testen von Ideen” auf der Grundlage der “Komfortelemente”, die Zeit sparen und im Laden und im Spiel verfügbar sind, langfristig nicht aus. Laut dem Entwickler kann der Zeitpunkt des Hinzufügens dieser Elemente davon abhängen, wie schnell die Spieler Fortschritte machen. Mit anderen Worten, wenn der Entwickler feststellt, dass die Spieler zurückbleiben und Schwierigkeiten haben, auf den endgültigen Spielinhalt zuzugreifen, kann der Store ihnen helfen, aufzuholen. Auch je nach Studio stieg die Anzahl der Spieler, die an hohen Inhalten teilnehmen können Niveau Je höher es sein wird, desto günstiger ist das Spielerlebnis für alle Spieler.
Insbesondere aus Gründen der Transparenz erwägt das Studio auch den Battle Pass, um regelmäßig Artikel aus dem Laden freizuschalten. Aber auch hier wird die Option vor einer möglichen Aufnahme in das Spiel getestet und bewertet.

Es versteht sich, dass das Neue Weltwirtschaftsmodell eindeutig darauf abzielt, das richtige Gleichgewicht zu finden, um so “inklusiv” wie möglich zu sein: zuzulassenInbegriffen Stammspieler am Ende des Spiels, ohne Ausgeschlossen Diejenigen, die den Laden im Gegensatz zu ihren glücklicheren Kollegen nicht besuchen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.