Neuer und beeindruckender Vulkan Ätna bricht auf Sizilien aus

Der Ätna macht sich wieder selbst. Wie schon im Februar und August dieses Jahres brach am Samstag, 23. Oktober, der aktivste Vulkan Europas erneut aus. Am Morgen.

Äußerst beeindruckende Aschewolken stiegen auf und verursachten auf dem Höhepunkt der Eruption Blitzeinschläge. Lokale Beobachter berichteten von Lavaströmen, aber keinen physischen Schäden an umliegenden Dörfern oder von Verletzungen, die von den lokalen Medien bedauert wurden.

erhöhte Überwachung

Dieser Vulkanausbruch findet auf Sizilien statt, während sich Cumbre Vieja auf den Kanarischen Inseln (Spanien) befindet. Viel Schaden anrichten Auf La Palma für etwa einen Monat.

Die italienischen Behörden gaben an, dass der Ätna in der Region verblieb Erhöhen Sie die Überwachung für die nächsten 48 Stunden.

Siehe auch  Fünf Jahre nachdem er ihn verloren hatte, fand er seinen Hund 1.300 Kilometer von zu Hause entfernt - die Abendversion von Westfrankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.