Neues Visum für K-Pop- und K-Drama-Fans reserviert

Der Begriff „Hallyu“, was „koreanische Welle“ bedeutet, definiert die zunehmende Verbreitung der koreanischen Kultur auf der ganzen Welt. Diese Welle, die in Ost- und Südostasien für ihre Filme und Serien berühmt ist, hat unsere Grenzen dank der Popularität von K-Pop und K-Dramen weitgehend überschritten. Heute kombiniert Hallyu koreanische Musik, Manhwa (koreanischer Manga), Videospiele, Kleidung, Essen, Sport, Tourismus, Make-up und sogar die koreanische Sprache.

Selon les données de l’application d’apprentissage des langues Duolingo, deux semaines après la diffusion de la série coréenne „Squid Game“, le nombre d’étudiants voulant apprendre le coréen a augmenté de 76% en Grande de Retag 40% in the Vereinigte Staaten von Amerika. Im Jahr 2021 wurde es in vielen Ländern wie Frankreich, Indien, Deutschland und Mexiko zur am schnellsten wachsenden Sprache.

Südkorea versucht also, seine wachsende Popularität außerhalb seiner Grenzen zu nutzen, um neue Arbeitskräfte im Bereich Unterhaltung und Kultur zu schaffen. Es wurden jedoch nur wenige Einzelheiten darüber mitgeteilt, wie die „koreanische Zuneigung“ der Antragsteller für diese neue Art von Visum gemessen werden würde. Müssen Sie beim Zoll K-Pop singen oder die Tanzbewegung im Gangnam-Stil beherrschen? Das ist Shinyusus Thema für diese Woche!

Siehe auch  Sheffield United 0: 0 Chelsea Live-Übertragung! Streaming von Premier League-Spielen, neuesten Ergebnissen und Toraktualisierungen heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.