Niederlande, Belgien, Deutschland … Abendlieder!

Welt elf jappen Ausgenommen: Edward Mendys „Little Brother“-Interview!

Der Völkerbund geht heute, Samstagabend, weiter. Nach dem Unentschieden Frankreichs gegen Österreich sind andere große europäische Nationen am Haken. Deutschland geht an Ungarn, die Niederlande bekommen Polen. Belgien sollte sich mit Wales die Schultern reiben.

Artikel

Ungarn – Deutschland:

Ungarn: Kulasi – Long, Orban, et al. Salai – Fiola, a. Nagy, Stile, Z. Nagi – Sallai, Sophoslai – At. சலை

Deutschland: Neuer – Schlotterbeck, Sule, Kehrer – Hoffmann, Goretzka, Kimmich, Rum – Howards, Musiala – Werner

Niederlande – Polen:

Niederlande: Flecken – Timber, de Vrij, AK – Dumfries, Perquis, Klaassen, de Jong, Blind – Bergwign, Debe

Polen: Skorupsky – Cash, Bednarek, Kiwi, Berezczynski – Frankowski, Koralsky, Kryzhovich, Zalevsky – Zhilinsky, Biotech

Wales – Belgien:

Wales: Hennessy – Roberts, Mepham, Roden, Davis – Wilson, Ambot, Allen, Williams – James, Bale

Belgien: Kastilien – Dentonker, Poita, Theat – Munier, Tilemans, Witzel, Trossard – de Bruyne, Karasko – Patsuwai

Zusammenfassung

Die Mannschaftsebene der Nations League geht weiter. Viele große europäische Länder, wie Deutschland, Belgien oder die Niederlande, spielen an diesem Samstagabend den dritten Tag. Finden Sie offizielle Kombinationen.

Siehe auch  Luca Pellegrini wechselt nach Deutschland |Juventus-fr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.