Österreicher Sabitzer unterschreibt bis 2025 beim FC Bayern München

Über die Höhe des Deals wurde nicht berichtet, aber laut mehreren deutschen Medien hätten die Bayern rund 15 Millionen Euro ausgegeben, um im letzten Jahr den Vertrag des Hauptakteurs in „Rotten Bolin“ zu kaufen. Nach dem französischen Verteidiger Dayot Upamecano (42 Mio. “Marcel Sabitzer bringt beim FC Bayern München alles mit, was ein Spieler braucht”sagte Oliver Kahn, Bayern-Präsident. „Er braucht auch keine lange Eingewöhnungsphase, da er die Philosophie unseres Trainers bereits kennt.“, er fügte hinzu.

Bislang wird der Leipziger Kapitän, der 27-jährige Österreicher, der schließlich mit seiner Nationalmannschaft aus der EM ausschied, noch viel zu tun haben, um bereits beim 4-2-3-1 einen Platz im System zu finden. Bayern, wo Joshua Kimmich und Leon Goretzka im Mittelfeld gut etabliert sind. Er muss sich bereits von seiner Adduktoren-Muskelverletzung erholen, die ihn dazu zwang, zumindest die nächsten beiden WM-Qualifikationsspiele Österreichs gegen Moldawien und Israel aufzugeben. Seine Ankunft ist auch eine schlechte Nachricht für den französischen Weltmeister Corentin Tolisso, der sich seit seinem Wechsel zu Deutschland 2017 nicht viele Verletzungen zugezogen hat und von dem sich die Bayern zum Ende des am Dienstag endenden Sommer-Transferfensters trennen wollen.

Siehe auch  Radsport-WM - Belgische Mixed-Staffel strebt globales Podium an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.