Paris Saint-Germain mit Messi und ohne Icardi gegen Troy

Der Star Lionel Messi spielt in der Gruppe von Paris Saint-Germain gut, um am Sonntag (20.45 Uhr) am 36. Tag der französischen Meisterschaft gegen Troyes anzutreten.

Lionel Messi ist aufgrund von Interkostalschmerzen unsicher und tritt für dieses Treffen einem erweiterten Kader von 24 Spielern bei. „Leo Messi trainierte separatDas erklärte das Team von Paris Saint-Germain am Samstag in einer Presseerklärung und betonte diesneuer PunktEs wird am Sonntagmorgen aufgeführt.

Unter den abwesenden Verletzten setzt der argentinische Mittelfeldspieler Leandro Paredes (General) seine Rehabilitation fort. Der deutsche offensive Mittelfeldspieler Julian DraxlerBeginn der Probenphase auf dem Feld mit und ohne BallArgentinischer Stürmer Mauro Icardi (Oberschenkelmuskulatur)Sie werden das Training Ende nächster Woche wieder aufnehmen„, mir Verein hinzugefügt.

Der junge Edouard Michot, der nach seiner Disqualifikation in Clermont aufhört, findet die Gruppe. Im Übrigen nehmen alle anderen Stars am vorletzten Spiel im Parc des Princes der Saison von Paris Saint-Germain teil.

Siehe auch  Die europäische Presse begrüßt die Pariser "Rache" und die Leistung von Neymar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.