Peaky Blinders Staffel 6: Explosiver erster Trailer

Um das neue Jahr in vollem Gange zu starten, hat die BBC den ersten Trailer zur letzten sechsten Staffel von Peaky Blinders enthüllt. Bilder, die den Shelby-Clan in Schwierigkeiten zeigen.

Die Zuschauer entdecken Thomas Shelby, gespielt von Killian Murphy, in einem sehr düsteren Trailer, in dem Bombenanschläge und Schießereien aufeinander folgen. “Wir haben einen sehr starken Feind. Es wird das Ende von allem sein”, sagt die Hauptfigur im Off.

Laut Serienschöpfer Stephen Knight wird diese letzte Staffel eine “Tragödie” für den Shelby-Clan. “In Staffel 6 werden wir 1934 erkunden und die Dinge werden noch schlimmer. Das Tempo nimmt zu, die Spannungen eskalieren und Tommy ist mittendrin. Es wird eine Erkundung der Ereignisse der 1930er Jahre sein. Kurz gesagt, es ist wird eine Tragödie”, verriet er in einem Interview mit der britischen Seite. NME. Die Ereignisse finden im Jahr 1934 statt, wenn Oswald Moseley nach dem Wahlsieg Adolf Hitlers in Deutschland weiter an Popularität gewinnt. Unterdessen scheint Tommy Shelbys Cousin Michael Gray entschlossen zu sein, die Macht zu ergreifen. Mit fairen oder faulen Mitteln.

Der Film wird voraussichtlich in der letzten Staffel ausgestrahlt, deren Dreharbeiten durch die globale Pandemie und den Krebstod der Schauspielerin Helen McCrory – die Tante Polly spielte – im April 2022 stark gestört wurden. In Frankreich haben die Fans auf Netflix ein Datum für dieses sechste Kapitel, dessen Crew auch wieder auf Tom Hardy, Paul Anderson, Brian Gleeson, Finn Cole, Anya Taylor-Joy oder Sophie Randle zählen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.