Podcast – Hört mein Telefon meine Gespräche mit? – rts.ch

Jeder Smartphone-Besitzer hat sich schon die Frage gestellt: Werden unsere Gespräche, auch wenn sie informell sind, mit Ausnahme von Anrufen, aufgezeichnet und verwendet, um uns gezielte Werbung in sozialen Netzwerken und Suchmaschinen zu präsentieren?

Samuel Yerley, Data Analyst, antwortet auf Multiple Media (Le Temps, Heidi News): In der Vergangenheit haben sie an gezielten Marketingkampagnen gearbeitet.

Alles, was Sie ins Internet stellen, bringt Sie ins Schwarze. Es geht viel weiter um dich herum.

Samuel Yearley, Datenanalyst

Absolute Gewissheit gibt es nicht, denn das bedeute “teilweise auf diese Giganten angewiesen”, aber Google oder Facebook “haben technisch gesehen nicht das Recht dazu” und müssen es schon gar nicht. Tatsächlich verfügen sie bereits über sehr genaue „Werbe-Identifikatoren“, die sich aus der Überschneidung von bereits von Nutzern bereitgestellten Daten ergeben. So lassen sich für Samuel Yerly Szenarien, in denen man den Eindruck hat, für das Targeting abgehört worden zu sein, leicht anhand von Standort-, Interessen- oder ähnlichen Profildaten erklären.

Wie erreichen uns zielgerichtete Anzeigen? Warum scheinen sie von unseren Diskussionen und unserem täglichen Leben gehört zu haben?

>> Ganze Folge anhören:

Hört mein Telefon meine Gespräche mit? / Le Point J / 11 min. Heute um 17:00 Uhr

Jessica Vial und Teampoint J.

READ  Das neue Programm des College of Humanities muss schnell unterzeichnet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.