Privatjet fliegt über Bidens Strandhaus und löst Sicherheitsmaßnahmen aus

Das Flugzeug, das den falschen Kurs genommen hatte, wurde sofort aus dem eingeschränkten Luftraum eskortiert. Sein Pilot wird befragt.

Artikel von

veröffentlicht

Lesezeit : 1 Minute.

Verzeihung. Ich stieg in ein Privatflugzeug ein „aus Versehen“ Im Luftraum über dem Strandhaus, in dem Joe Biden das Wochenende verbringt, sagte ein Beamter des Weißen Hauses am Samstag, dem 4. Juni, und fügte hinzu, dass dies nicht der Fall sei „Kein Angriff“.

„Vorsichtsmaßnahme getroffen“Aber er fügte hinzu. Der Präsident und seine Frau Jill Biden wurden kurzzeitig evakuiert, bevor sie in ihren Wohnsitz im weniger als 200 Kilometer östlich von Washington gelegenen Badeort Rehoboth zurückkehrten. „Es ist sicher“Laut diesem Beamten wollte er jedoch nicht versetzt werden.

Nach Angaben des Geheimdienstes, der die Sicherheit des Präsidenten verwaltet, hat die Agentur dies getan „sofort eskortieren“ außerhalb des eingeschränkten Luftraums. „Erste Ermittlungen ergaben, dass der Pilot nicht den richtigen Funkkanal benutzte“Und die „Ich habe nicht respektiert“ Anordnungen der Behörden und Nicht der ausgeschriebenen Route gefolgtWurde ausgewählt. Der Secret Service wird den Piloten befragen.Die Erklärung schließt.

Siehe auch  Beharrlichkeit auf dem Mars, Ted Cruz in Cancun und Renault Crash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.