“Radiant”, “persönliche Mission”, “an der Spitze seiner Kunst”: De Bruyne wurde nach seiner großen Leistung im Dortmunder Spiel von der Presse gefeuert.

Manchester City kann sich bedanken. eine Sekunde. Diesen Dienstag hat sich Kevin De Bruyne im C1-Viertelfinale einen Namen gemacht. Dank eines Tores und eines hervorragenden Passes in die siegreiche Aktionsbasis am Ende des Spiels konnte KDB seinem Team den Sieg gegen Dortmund (2: 1) ermöglichen. Offensichtlich blieb dieser Dienst nicht unbemerkt über den Kanal.

Laut den örtlichen Manchester Evening News besteht kein Zweifel daran, dass Satan der Mann des Spiels mit einer Punktzahl von 9/10 ist. “Er hat das Tor erzielt, das Guardiola gegen Leicester von ihm verlangt hat. Er stand im Mittelpunkt von allem, was City als Stürmer präsentiert. Eine großartige Leistung des Spielmachers.”

Für den Spiegel “Es ist klar, dass Kevin De Bruyne eine persönliche Mission mit einer entscheidenden Leistung in der Champions League hat.”. Die Zeitung sagte: “Wieder war es Kevin de Bruyne, der den Unterschied beim ersten Tor ausmachte. Er war derjenige, der Fodin zu Beginn des Spiels auf der linken Seite isolierte, der andere Mann im Spiel, weil er dabei war.” die Zeit. Die Schlussfolgerung ist auf dem neunten Platz. ” Vor allem aber zeigte er den Dortmunder Spielern, dass er gegen zukünftige Ligastars wie Haaland oder Bellingham immer noch ein großes Talent ist. “

Und wenn Sie sich die KDB-Statistiken in C1 ansehen, ist es schwer, kein persönliches Engagement des Teufels zu erkennen. Laut Opta hat er in seinen letzten 12 Champions League-Spielen direkt an 13 Toren teilgenommen (4 Tore, 9 Vorlagen). Der Belgier ist auch ein großer Spieler in Spielen: Er pflanzte vier Rosen und stellte in sieben C1-Viertelfinals drei Arten von Kaviar her.

Siehe auch  Deutschland - Ungarn: Zu welcher Uhrzeit und auf welchem ​​Kanal soll man das EM-Spiel sehen?

Eurosport UK ist ebenfalls zum belgischen Vier-Sterne-Dienst zurückgekehrt. Besonders in diesem zweiten Tor, wo er ein Loch für Gundogan schuf. Gerade als die Besucher aus Deutschland über ein Unentschieden nachdachten, machte Kevin den Pass von De Bruyne und traf Ilkay Gundogan, der ihn perfekt kontrollierte und Fouden den Ball gab, um vom Feld zurückzukehren, eine hervorragende Flanke auf den langen Pfosten. Durch den Sieg. ” Der Engländer und der Belgier sind laut Eurosport die beiden Männer des Spiels mit einer Punktzahl von 8 von 10: “De Bruyne war mit City wieder exzellent. Aber es war Foden, der dem BVB am Abend die größten Probleme bereitete. Das Eröffnungsspiel auf der linken Seite machte den Besuchern immer wieder Sorgen.”

Der Guardian wurde auch vom KDB-Treffen bombardiert. Mit der Chance, dass Guardiola ihn in seiner Belegschaft zählt. “Solange der Manager Kevin De Bruyne anrufen kann, hat Manchester City immer eine Torchance.”

Schließlich war Sky Sports in den englischen Medien auch nicht aus Lob. Indem Sie den belgischen Spieler für das Spiel benennen und ein Deadrambek sein. “Wenn es City gelingt, einen beispiellosen Vier-Wege-Treffer zu erzielen, wird Kevin de Bruyne das Herzstück dieses Erfolgs sein. Jetzt ist er der Beste in seinem Spiel. Im ersten Tor hat er gezeigt, dass er in der Position des Stürmers sehr gefährlich sein kann.” Weil sein Ende außergewöhnlich ist. Genau wie seine Vision vom Spiel am Tor. “Der zweite. Ein hervorragender Spieler.”

Nicht nur in England, wo die Presse Gent lobte. L’Equipe erinnert an a “De Bruyne jubelt. Kevin De Bruyne, der Autor des Eröffnungsspiels und ausschlaggebend für das siegreiche Tor seines Teams, erlaubte Manchester City, Borussia Dortmund (2: 1) zu schlagen.”

Siehe auch  Liverpool wurde die Einreise nach Deutschland gegen Leipzig verboten

In Italien gibt ihm die Gazzetta dello Sport eine Punktzahl von 8/10, während er noch der Mann des Spiels ist. “De Bruynes Aktionen haben den Sieg über Dortmund bestimmt. Er wird in einer Woche nicht viel leiden, um nach Deutschland zurückzukehren.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.