Reisende nach Deutschland müssen einen negativen PCR-Test vorweisen

Jeder Reisende, der nach Deutschland reist, muss nach 72 Stunden einen PCR-Test vorlegen. Er kann auch 48 Stunden vor der Einreise nach Deutschland einen Antigentest vorlegen. Das ist es National Airlines Tuniser auf seinem Facebook-Account.

In einer Pressemitteilung auf seiner Facebook-Seite erklärt Tunisare, dass alle Reisenden 10 Tage lang in ihrem Haus isoliert sein sollten.
Diese Isolierung kann auf 5 Tage vor dem zweiten negativen PCR-Test reduziert werden, der 5 Tage vor dem Eintritt in die deutsche Grenze in Deutschland durchgeführt wird, wobei dieselbe Quelle hinzugefügt wird.

Fluggäste, die nach Deutschland reisen, müssen eine Bescheinigung erhalten:
Vacc vollständige Impfung (letzte Impfung sollte mehr als 14 Tage gegeben werden).
Oder
Wiederherstellung der SARS-Cove-2-Kontamination vor der Abreise (weniger als 6 Monate für Cove und positiver Test über 28 Tage).
Zur Erinnerung: Alle Reisenden müssen die örtlichen Gesundheitsbehörden über ihre Einreise in das deutsche Hoheitsgebiet unter folgender Adresse informieren: httpss: //www.einreiseanmeldung.de

Mit TAP


Vorheriger ArtikelNach 73 Jahren geht “Nakba” weiter
Nächster ArtikelEntwicklung: Hallo Schaden

Makrabischer Ökonom

READ  Online-Shopping-Trends des Jahres: Es ist bemerkenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.