Renten: Arbeitnehmer arbeiten in Deutschland länger als in Frankreich

Veröffentlicht

Videolänge: 1 Minute.

Francinefo
Artikel geschrieben von

In Deutschland gehen Arbeitnehmer mit 65 Jahren in den Ruhestand und bald mit 67 Jahren in Rente. Berlin wartet mit einer weiteren Verzögerung des Abflugalters bis Paris Puts Anna Kunstwerk Reform seiner Struktur.

In Deutschland liegt das gesetzliche Rentenalter bei 65 Jahren. Aber die Verschiebung ist schon geplant: 67 Jahre bis 2029. Es ist nicht fertig. Der Wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums hat einen Bericht vorgelegt. Mittelfristig empfiehlt er 68 Jahre. Experten dieser Gruppe Auswertung Es wird Anfang 2025 plötzliche und wachsende finanzielle Probleme geben, wenn nichts anderes Ändern Sie es Wird eine massive Steuererhöhung erfordern.

Die Debatte ist mitten im Wahlkampf heiß. Linke sprechen von asozialen Aktivitäten. Das Recht ist vorsichtig und weist darauf hin, dass diese Empfehlungen nicht ordnungsgemäß befolgt werden. Aber es besteht kein Zweifel, dass dieses Rentensystem einer der ersten Pläne der zukünftigen Regierung sein wird, um erfolgreich zu sein Angela Merkel, Dienstag, 6. Juli Laurent endet Desponets, Korrespondent des französischen Fernsehens in Berlin.

Newsletter

Alle Nachrichten im Video

Erhalten Sie die meisten unserer Neuigkeiten über unseren Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Artikel Zum gleichen Thema

Von Europa aus gesehen

Francinefo wählt täglich Inhalte von Eurovisions-Mitgliedern der europäischen öffentlichen audiovisuellen Medien aus. Dieser Inhalt wird in Englisch oder Französisch veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.