Ronaldo in einer anderen Liga?

Redaktion von Media365, veröffentlicht am Montag, 21. Februar 2022 um 9:00 Uhr.

Nach seiner Rückkehr zu Manchester United im vergangenen Sommer interessierte sich Cristiano Ronaldo für den FC Bayern München.

Der FC Bayern München steht wegen Cristiano Ronaldo mit seinem Berater Jorge Mendes in Kontakt. Die Bayern erwägen ernsthaft, den Portugiesen während der anstehenden Transferperiode in ihren Kader aufzunehmen.

In der vergangenen Woche hat sich herausgestellt, dass Manchester United nichts dagegen haben wird, dass Ronaldo vor einer weiteren Herausforderung steht. Letzteres hat vor, wenn sich die Roten Teufel nicht für die nächste Champions League qualifizieren.

Ronaldo zum vierten Mal zu einem großen Turnier?

Die deutsche Tageszeitung Bild behauptet, dass die Bayern Interesse bekundet haben, Mendes für fünf Ballon d’Or-Preise zu empfangen. Die deutschen Giganten beobachten die Entwicklung seiner Situation genau und sind bereit, schnell zu ziehen, wenn das lusitanische Genie ihnen ein Zeichen gibt. Sollte er die Leitung der Bayern übernehmen, hat Ronaldo die Möglichkeit, den vierten Europa-Grand-Prix zu entdecken. Dann bleibt ihm nur noch die Ligue 1, um alle großen Ligen zu umrunden.

In dieser Saison bestritt Ronaldo 28 Spiele in allen Wettbewerben, erzielte 15 Tore und lieferte 3 Vorlagen.

Siehe auch  Frankfurt/Westham (TV/Live) Auf welchem ​​Sender kann man das Europa-League-Spiel am Donnerstag verfolgen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.