Ryzen 7000-Serie, TDP von 170 W und PPT von 230 W, AMD liefert Details

Während der offiziellen Ankündigung der Ryzen 7000-Serie sorgte der 170-W-Wert, der auf einem der Computex-2022-Chipsätze von AMD gefunden wurde, für viel Gesprächsstoff.

Das Unternehmen beschließt, hierüber und die damit verbundenen Bedingungen aufzuklären. Die Ankündigung von 170 W TDP basiert auf einer klassischen Definition von TDP, die AMD schon immer verwendet hat. Package-Power Tracking (PPT) wiederum ist die Leistungsgrenze der Steckdose.

Der neue AMD-Sockel ist so geplant und ausgelegt, dass er einen Prozessor mit bis zu 170 W TDP mit einer PPT von bis zu 230 W unterstützt. Dies bedeutet nicht, dass es nicht unbedingt Referenzen der Ryzen 7000-Serie mit einer TDP von 170 W geben wird.

AMD plant, den AM5-Sockel für mehrere Jahre zu verwenden. Sein Lebenszyklus soll dem von AM4 ähneln, das fünf Generationen von Ryzen-Prozessoren abdeckt. Die TDP-Zahlen von 170 W und PPT von 230 W geben nur die Designziele für den AM5 an.

In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung erklärte AMD den Grund für die erhöhten Leistungen rund um den AM5 im Vergleich zum AM4. Es geht eindeutig darum, die Möglichkeiten an zukünftige Bedürfnisse anzupassen, da neue Kerne und Funktionen zunehmen.

Aussetzung: AMDs PPT ist seit der ersten Generation von Ryzen-Chips 1,35-mal so hoch wie die TDP. Bei einem 105-W-TDP-Prozessor bedeutet das 140 W PPT. Die gleiche Technik wird mit Ryzen 7000s (PPT 230 W = 1,35 x 170 W) angewendet.

AMD .-Anweisung

AMD will einen Patch für Sockelstärke und TDP-Limits für den kommenden AMD-AM5-Sockel veröffentlichen. AMD Sockel AM5 unterstützt bis zu 170 W TDP mit PPT bis zu 230 W. TDP * 1,35 ist die Standardberechnung für TDP v. PPT für AMD-Sockel in der „Zen“-Ära, und der neue 170-W-TDP-Bereich ist keine Ausnahme (170 * 1,35 = 229,5).

Dieser neue TDP-Cluster wird eine deutlich höhere Rechenleistung für CPUs mit höheren Zählern bei hohen Rechenlasten ermöglichen, die neben den 65-W- und 105-W-TDP-Clustern stehen, für die Ryzen heute bekannt ist. AMD ist stolz darauf, der begeisterten Community transparente und ehrliche Produktfunktionen zur Verfügung zu stellen, und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns für unseren Fehler und die daraus resultierende Verwirrung zu entschuldigen, die wir möglicherweise zu diesem Thema verursacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.