Schließlich hat Google Chrome eine (versteckte) Einstellung, die die Autonomie nicht mehr auflöst

Google Chrome 108 enthält endlich einen Energiesparmodus. Aber es wird im Moment über Flags aktiviert.

Von allen Webbrowsern, die es heute gibt, Google Chrome Es ist aus vielen Gründen am beliebtesten. Aber jeder weiß, dass es ein endloses Loch für die Batterie ist. Jeder Tab, jede Erweiterung löst mehr Autonomie auf. Es gab viele subtile Tricks, um das Problem zu umgehen, aber heute gibt es endlich einen eingebauten Energiesparmodus.

Google Chrome 108 enthält endlich einen Energiesparmodus

Wie ich erwähnt habe How-To-GeekUnd die Das Google Neue Energiesparfunktion, die mit Chrome 108 eingeführt wurde. Wenn die Option aktiviert ist, Chrom Es schont Ihren Akku, indem es die Hintergrundaktivität, die Grafik und die Aktualisierungsrate reduziert. Sie werden den Unterschied sehen, wenn Sie durch diese drei finiten Elemente navigieren. Animationen und Scrollen können sich abgehackt anfühlen, und Chrome wird nicht schnell sein, aber es hat das Zeug dazu, wenn Sie möchten, dass Ihr Akku mindestens den ganzen Tag hält.

Im Moment ist es jedoch schwierig zu sagen, wie effektiv dieser Energiesparmodus bei der Aufrechterhaltung der Autonomie sein wird. Es sollte auf jeden Fall getestet werden, wenn Sie ein paar wertvolle Nutzungsminuten auf Ihrem Laptop sparen möchten.

Der erste Schritt besteht darin, Chrome auf Version 108 (oder höher) zu aktualisieren. Wenn nicht, können Sie das Update erzwingen, indem Sie auf die drei kleinen Punkte in der oberen rechten Ecke und dann auf Hilfe > Über Google Chrome klicken. Klicken Sie auf Neustart, sobald Chrome das Update installiert hat.

Dann müssen Sie die Option aktivieren. Das Google Da es in der Benutzeroberfläche (noch) nicht leicht zugänglich ist, müssen Sie die Tags-Seite durchgehen. Google veröffentlicht seine neuen experimentellen Funktionen über Tags, wenn sie nicht ausgereift genug für die breite Öffentlichkeit sind, aber insgesamt für erfahrene Benutzer funktionsfähig und verwendbar sind. Bitte beachten Sie, dass eine Änderung dieser Einstellungen das Verhalten des erheblich beeinflussen kann Navigator und seine Daten.

Siehe auch  Die Roboter von Boston Dynamics trainierten bei der französischen Armee

Wenn Sie diesen Energiesparmodus ausprobieren möchten, geben Sie „chrome://flags“ in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Tippen Sie dort auf das Feld „Suchbegriffe“ und geben Sie „Batterie“ ein, um „Batteriesparmodus-Funktion in den Einstellungen aktivieren“ zu finden („#Batteriesparmodus – verfügbar“). Klicken Sie auf Standard, wechseln Sie zu Aktiviert und klicken Sie schließlich auf Neu starten, um den Browser neu zu starten. Sobald Sie Chrome erneut öffnen, gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte Leistung, um „Energiesparmodus“ zu finden.

Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können entscheiden, den Energiesparmodus nur zu aktivieren, wenn der Akkuladestand kleiner oder gleich 20 % ist, oder ihn zu aktivieren, wenn der Computer nicht an das Ladegerät angeschlossen ist.

Diese Funktionalität erfolgt in Form eines Verlängerungskabels in der Menüleiste. Sie können von hier aus nicht zwischen den Modi wechseln, aber Sie können den Energiesparmodus vollständig deaktivieren. Praktisch, wenn Sie es nicht mehr brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert