Schumacher: Der Teaser zum Netflix-Film ist da

Netflix hat den Teaser zur “Schumacher”-Dokumentation veröffentlicht, die die Geschichte des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher erzählt.

Unter der Regie von Benjamin Sickle und Vanessa Knucker, denen wir bereits einen ähnlichen Film über das Leben des deutschen Tennisspielers Boris Becker verdanken, zeichnet diese neue Dokumentation Michael Schumachers Geschichte und Karriere anhand zahlreicher beispielloser Archivfotos nach, von seinen zarten Jahren auf dem Kartsitz, zu seinem Einstieg in die Formel 1 und den vielen Erfolgen, die er dort erlebte.

Michael Schumacher ist 307 F1-Starts, 68 Plätze, 77 schnellste Rennrunden, 155 Podestplätze, 91 Siege und sieben Weltmeistertitel mit Benetton (1994 und 1995) und Ferrari (2000 bis 2004).

Diese Erfolge haben den Red Baron zum erfolgreichsten Fahrer aller Zeiten gemacht, eine Auszeichnung, die sich jetzt mit dem Briten Lewis Hamilton teilt, der letztes Jahr auch seinen siebten Weltmeistertitel gewann (er gewann alle mit Mercedes).

Die Geschichte von Michael Schumacher nahm am 29. Dezember 2013 eine tragische Wendung. Der deutsche Meister erlitt beim Skifahren abseits der Pisten im Resort Méribel in Savoyen ein Kopftrauma und fiel ins Koma. Es folgte eine endlose Rekonvaleszenz, bei der seine Familie beschloss, bereits seit mehreren Jahren nicht mehr mit ihr zu kommunizieren.

Der von der Familie Schumacher zertifizierte Film “Schumacher” ist ab 15. September auf Netflix zu sehen.

Bildnachweis: Netflix

Siehe auch  Das Oscar-Rennen der kleinen Schwester endet - rts.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.