Sechste Wissenschaft: Alles über Myonen und Mesonen

Elektronen, Bosonen, Positronen…aber auch Myonen und Mesonen, diese letzten beiden Teilchen verursachen echtes Chaos in den sogenannten Standardmodellen der Teilchenphysik. für ihn 58NS Folge 6 Wissenschaft Wissenschaft Podcast Wissenschaft und Zukunft Und 20 MinutenUnd Erklärt alles über den wirklichen “Urknall”, der derzeit in der Materiephysik vor sich geht.

Die neuesten Experimente des leistungsstärksten Teilchenbeschleunigers der Welt

Am Mikrofon Fabrice Nicot, Journalist bei Wissenschaft und Zukunft Spezialist für Astronomie und Physik, beantwortet Fragen von Romain Gouloumès 20 Minuten.

Beide beschreiben die Anomalien, die durch die neuesten Experimente in LHCb (Cern)Und An der französisch-schweizerischen Grenze steht der grösste und leistungsstärkste Teilchenbeschleuniger der Welt.

Kleiner Rückblick: Das B-Meson ist ein Quark und ein Antiquark, die nach dem Standardmodell der Teilchenphysik auf zwei gleich wahrscheinliche Arten zerfallen.

Statistische Anomalie oder echte Neuheit?

Neueren Manipulationen zufolge, von denen einige bereits in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, scheint jedoch ein Zerfallspfad den anderen zu dominieren, ein Ergebnis, das mit dem, was Physiker über das Verhalten von Elementarteilchen wissen, völlig unvereinbar ist. Statistische Anomalie? Eine echte Neuheit? Natürlich sind die Physiker in Aufruhr und versuchen, ihre Ergebnisse zu bestätigen. Fortsetzung …

Wenn Sie sich für dieses Thema begeistern, können Sie auch unseren vollständigen Artikel lesen »Myon und Meson B: Diese beiden Teilchen verändern die Physik. Wir laden Sie auch ein, einzutauchen In der Welt der Archive von Sixième Science oder um alle Episoden auf der Plattform zu finden Apple-Podcast.

Siehe auch  A satellite made of wood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.