Seine Bildkomposition verspricht mit einem 108MP-Sensor und einem 10-fach optischen Zoom schwer zu sein

Ice Universe hat die Funktionen des Samsung Galaxy S22 Ultra Fotomoduls durchgesickert. Das Smartphone profitiert von vier Kameras auf der Rückseite mit Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Dual-Tele.

3D-Rendering des Samsung Galaxy S22 Ultra von LetsGoDigital. // Quelle: LetsGoDigital – Parvez Khan

Anfang nächsten Jahres warten wir auf die offizielle Präsentation von Galaxy S22, S22 Plus und S22 Ultra, die nächste Charge von High-End-Smartphones von Samsung. Allerdings wissen wir bereits einige Monate vor der Präsentation mehr über das hochwertigste Modell des Herstellers. Die Lecker Ice Universe hat auf Twitter bereits einige Informationen zum Samsung Galaxy S22 Ultra geteilt.

In einem am Mittwoch veröffentlichten und von der Website überwachten Tweet XDA-Entwickler, Die Lecker Die Chinesen haben gerade die Fotoeigenschaften des Galaxy S22 Ultra geteilt.

S22 Ultra.-Kamera
108MP + 12MP + 12MP + 12MP, Fehler
108MP + 10MP + 10MP + 12MP, richtig
108 MP Verbesserte Version von HM3 Haupt 1 / 1.33″ 0.8 um F1.8 FOV 85
12 MP, 0.6X Sony 1/2.55″ 1.4um F2.2 FOV 120
10MP 10x Neues Sony 1/3.52″ 1.12um F4.9 FOV 11
10MP 3X neue Sony 1/3.52″ 1.12um F2.4 FOV 36 pic.twitter.com/RsS9fPK0hC

– UniversumIce 24. November 2021

Er sagt, dass das Smartphone auf der Rückseite vier Fotomodule haben wird:

  • Weitwinkelkamera mit 108 MP 1/1,33″ Sensor, 0,8 µm Foto, 85° Sichtfeld, f/1.8
  • Ultra-Weitwinkelkamera mit 12-Megapixel-1/2,55-Zoll-Sensor, 1,4 µm Hochformat, 120-Grad-Sichtfeldobjektiv, f/2.2
  • Teleobjektiv x10-Kamera mit 10 MP 1 / 3,52″-Sensor, 1,12 µm-Bilder, 11-Grad-Sichtfeldobjektiv, f / 4,9
  • 3x Telekamera mit 10 MP 1/3,52″ Sensor, 1,12 µm Bilder, 36° Sichtfeld, f/2.4

Wir haben also Anspruch auf vier verschiedene Kameras, eine Konfiguration ähnlich der von Galaxy S21 Ultra In diesem Jahr mit einem Weitwinkel-Hauptgerät, einer Ultra-Weitwinkel-Kamera und zwei Tele-Einheiten mit unterschiedlichen Brennweiten, eine für den optischen 3-fach-Zoom und eine für den optischen 10-fach-Zoom. was erlaubst du, a priori, zur Montage bis zu einer äquivalenten Brennweite von 270 mm.

Siehe auch  Deepfakes beunruhigt auch Geographen und das Militär

Beachten Sie auch, dass, wenn eine Datei Bildsensor Das Hauptgerät scheint von Samsung entworfen worden zu sein – da es sich um eine aktualisierte Version des Isocell HM3-Sensors handelt, werden die anderen drei von Sony entwickelt. Daher wird Samsung in Bezug auf Bildsensoren auf Smartphones von seinem Hauptkonkurrenten abhängen.

Kunstdruckpapier verspricht solide zu sein

Was den Rest des technischen Datenblatts betrifft, so beschwören die neuesten Gerüchte bisher das Vorhandensein eines 6,81-Zoll-Bildschirms mit QHD + -Auflösung her. Auch das Smartphone profitiert wieder von der Kompatibilität mit dem S-Pen. Schließlich könnte das Telefon den futuristischen Snapdragon 898-Chip von Qualcomm tragen – Auch wenn es anders heißen könnte – Dies ist in allen Märkten. Das Smartphone wird nicht profitieren Kein Chip Exynos 2200 Mit Radeon GPU mangels Komponenten.

Wir müssen warten, um mehr über das Galaxy S22 Ultra zu erfahren. Wenn Samsung seinen Zeitplan der Vorjahre einhält, soll das neue Sortiment Anfang nächsten Jahres, zwischen Januar und März 2022, eingeführt werden.


Um uns zu folgen, laden wir Sie ein, Laden Sie unsere Android- und iOS-App herunter. Sie können unsere Artikel und Dateien lesen und die neuesten Videos auf YouTube ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.