Sony WH-1000XM4 Kopfhörer sind nicht tot … sie schlagen sogar ihren jüngeren Bruder

Digital Es zeigte ein Geschwisterduell zwischen dem Sony WH-1000XM4 und seinem Nachfolger, dem Sony WH-1000XM5. Welchen sollten Sie also zwischen diesen beiden Premium-Kopfhörern wählen? Die Antwort finden Sie in unserem Vergleich.

Möchten Sie ein neues hochwertiges Headset? Vielleicht ist es nicht unbedingt notwendig, sich der Neuheit zuzuwenden. Das ist jedenfalls die Lehre, die wir aus dem Geschwisterduell zwischen dem Sony WH-1000XM4 und dem WH-1000XM5 ziehen können. Obwohl die erste Version einige Monate früher als die zweite veröffentlicht wurde, punktet sie trotz der wenigen Extras, die ihr älterer Sohn hat. Hier ist der Grund.

Mit dem WH-1000XM5 hat Sony einen Designwechsel vollzogen. Und unserer Meinung nach nicht unbedingt die relevanteste. Dieser Helm ist immer im Trend und hat ein „moderneres“ und polierteres Aussehen, ist aber nicht mehr faltbar. Somit sind Lagerung und Transport schwierig und die Migration wird zwangsläufig reduziert. Und laut unseren Testern bietet es ein angenehmes Gefühl, das leicht hinter dem des M4 zurückbleibt.

Wie wir während des Tests erwähnt haben, liegt der WH-1000XM5 in Bezug auf die Audiowiedergabequalität unter seinem Vorgänger, und Puristen werden wahrscheinlich den WH-1000XM4 bevorzugen. In Frage, sehr geringer Genauigkeitsverlust, insbesondere bei mittlerer / hoher Behandlung. Aber im Allgemeinen sind beide Modelle hervorragende Schüler.

Der M5 sticht auch auf der Autonomieseite nicht hervor, ähnlich wie beim M4 gemessen wurde. Es müssen noch einige Argumente vorgebracht werden, wie z. B. eine Softwareüberwachung, die zwangsläufig länger dauern wird, oder sogar ein fortschrittlicherer Algorithmus im Freisprech-Toolkit, der eine effektivere Audiotrennung in lauten Umgebungen ermöglicht. Tatsächlich ist die aktive Rauschunterdrückung beim WH-1000XM5 effektiver.

Siehe auch  Zwei 5G-Smartphones für 259 Euro, welches soll man wählen?

Kurz gesagt, wie wir am Ende unseres Duells sagten, das Sie im vollständigen Artikel unten finden können, hat Sonys beste 4. Edition noch eine glänzende Zukunft vor sich, insbesondere wenn wir den Preisunterschied zwischen ihnen berücksichtigen die Zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.