Spanien, Italien und Portugal .. Ein Update zu den Einreisebedingungen in europäischen Ländern, in denen die Franzosen Urlaub machen

Die Gesundheitskrise fügte dem Puzzle der Taschen hinzu. Wenn Sie geplant haben, in diesen Sommerferien außerhalb Frankreichs zu bleiben, müssen Sie zwingend Belege im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie einreichen. Aber akzeptieren alle Länder den Europäischen Gesundheitspass (auch genanntalso Digitales Covid-Zertifikat der Europäischen Union) ? Wie lange dauert die Impfung in Deutschland? Benötigen Sie weitere Dokumente, um Rom zu besuchen? Franceinfo hat die aktuellen Einreisebedingungen für unsere europäischen Nachbarn überprüft.

Der Europäische QR-Code ist in 27 Ländern der Europäischen Union aktiv

Es ist der Sesam, der von den Behörden bevorzugt wird. Seit dem 1. Juli ist die Europäische Gesundheitskarte, die für Bürger und Einwohner der Europäischen Union ausgestellt wird, in den 27 Mitgliedsstaaten gültig. Der digitale Nachweis bescheinigt eine vollständige Impfung, einen negativen Test oder eine Genesung von Covid-19.

In Frankreich Impfausweis Es kann von der Ameli-Website abgerufen werden Von Medicare, sobald Sie eine Impfung abgeschlossen haben. Dieses Dokument kann im europäischen Format gedruckt oder auf ein mobiles Gerät importiert werden Über die Anwendung TousAntiCovid Von den zuständigen Behörden zu scannen.

In Bezug auf Testergebnisse und Restaurierungszertifikate, cJeder Aussteller (Krankenhaus, Testzentrum) verfügt über einen eigenen digitalen Signaturschlüssel. Eins “Der Portaldienst „ermöglicht die Überprüfung all dieser Unterschriften in allen Ländern der Union, die Außerdem wurde eine einheitliche Gültigkeitsdauer für die Tests vereinbart.

Es ist klar, dass alle in Frankreich ausgestellten Zertifikate im europäischen Format auch für die Einreise in EU-Länder akzeptiert werden In anderen Mitgliedern des Schengen-Raums (Liechtenstein, Island, Schweiz und Norwegen). Einige Länder verlangen es, andere nicht, und viele unserer Nachbarn schränken die Einreise in ihr Land streng ein.

nach Deutschland einreisen

Wenn Sie nach Deutschland reisen möchten, müssen Sie einen negativen PCR- oder Antigentest vorlegen, beim ersten Mal weniger als 72 Stunden und beim zweiten weniger als 48 Stunden, es sei denn, Sie sind vollständig geimpft. Mindestens 14 Tage Geben Sie vor Ihrer Reise das State Department an.

Wenn Sie nur eine Dosis des Impfstoffs erhalten haben, weil Sie sich mit Covid-19 infiziert haben, verlangen die deutschen Behörden von Ihnen auch die Vorlage des Tests, der diese Kontamination nachweist. Es muss mindestens 28 Tage vor dem Flug datiert sein. Schließlich können Sie durch den Nachweis einer Kontamination (positiver Test) zwischen 28 Tagen und 6 Monaten vor dem Flug nachweisen, dass Sie sich von Covid-19 erholt haben.

Siehe auch  Schulung: Die SEPHIS-Stiftung und die Deutsche Zusammenarbeit unterstützen das Unternehmertum von Frauen

Bitte beachten: Korsika, Okzitanien, Baca, Reunion, Guyana, Martinique und Saint Martin werden von Deutschland berücksichtigt “Gefahrenzonen”. Daran erinnert uns die französische Botschaft in DeutschlandWenn Sie sich in den zehn Tagen vor Ihrer Reise dort aufhalten, müssen Sie zusätzlich zu einem der oben genannten Führer die Aufnahme mit digitalem Eingang. Dort können Sie Ihren Gesundheitsnachweis hinterlegen.

Da Deutschland ein föderaler Staat ist, lädt der Quai d’Orsay Reisende ein, die Website der französischen Botschaft in Deutschland zu konsultieren, um mehr über die in den einzelnen Bundesländern geltenden Vorschriften zu erfahren.

Um nach Belgien zu reisen

Abgesehen von Martinique, Guyana und Reunion, die als “rot” eingestuft werdenDerzeit werden alle Regionen Frankreichs von Belgien als grün oder orange eingestuft. Die Bewohner müssen bei der Ankunft keinen PCR-Test vorlegen oder sich einer Quarantäne unterziehen.

Personen, die einen Aufenthalt von mehr als 48 Stunden in Belgien geplant haben, müssen a Formular zur Passagierverfolgung. In diesem Dokument müssen alle Reisenden, ob Europäer oder nicht, ihren Abreiseort, die Dauer früherer Aufenthalte in anderen Ländern und die Adresse ihres Wohnsitzes in Belgien angeben.

Italien besuchen

Träumen Sie vom Kolosseum in Rom oder Venedig? Bevor Sie im süßen Italien ankommen, müssen Sie eine Datei ausfüllen Website-Formular. Bei technischen Problemen mit letzterem – und nur in diesem Fall – ist es auch möglich, eine Datei zu verwenden PapierformNur auf Italienisch erhältlich.

Personen, die aus Frankreich kommen, müssen einen negativen PCR- oder Antigentest von weniger als 48 Stunden vorlegen, einen vollständigen Impfplan (14 Tage nach der letzten Injektion) nachweisen oder einen Behandlungsschein mitbringen. Diese Nachweise können, insbesondere über die Europäische Gesundheitskarte, in digitaler oder gedruckter Form eingereicht werden.

Ein wenig Privatsphäre wird hinzugefügt, wenn Sie in die Region Apulien reisen. Sie müssen sich registrieren auf einer eigenen Seite (auf Italienisch und Englisch) Reichen Sie das Formular vor Ihrer Reise bei Ihrem örtlichen Präventionsdienst ein.

Um nach Spanien zu kommen

Um Tapas zu probieren oder sogar die Ramblas von Barcelona zu entdecken, müssen alle Reisenden abschließen Website-FormularErhältlich in Französisch. Nach der Fertigstellung generiert die Website einen QR-Code, mit dem Sie die Gesundheitskontrolle am Flughafen passieren können. Wenn Sie nicht aus einem von der spanischen Regierung als “gefährdet” eingestuften Gebiet kommen, reicht dieser QR-Code aus.

Siehe auch  Internationale Verurteilungen nach dem Putsch in Birma

In Frankreich, Martinique, Korsika, Guadeloupe, Guyana, Réunion, Bretagne, Grand Est, Hauts-de-France, Ile-de-France, Normandie, Neu-Aquitanien, Okzitanien, Pays de la Loire sowie Auvergne-the Die Regionen Rhône-Alpes und Provence-Alpes gelten als Die Côte d’Azur ist derzeit “in Gefahr”. Nach Angaben des Außenministeriums müssen Sie, wenn Sie aus einem dieser Gebiete kommen, eine Bescheinigung vorlegen, die eine vollständige Impfung für mindestens 14 Tage, einen negativen PCR-Test von weniger als 72 Stunden, einen negativen Antigentest von weniger als 48 Stunden, eine Bescheinigung der Genesung von Covid-19 “Gültig ab dem 11. Tag nach dem ersten positiven Diagnosetest für insgesamt 180 Tage”, oder ein digitales EU-Covid-Zertifikat mit einem der erforderlichen Belege.

Diese Regeln gelten nur, wenn Sie auf dem See- oder Luftweg nach Spanien reisen. Auf der Straße, Kein Dokument erforderlichUnd Quai d’Orsay.

Bitte beachten: Bei der Rückkehr wird die Datei Frankreich endlich fordert PCR- oder Antigentests in weniger als 24 Stunden für alle, die nicht geimpft sind.

Um nach Portugal zu gehen

Covid-Zertifikat der Europäischen Union, das eine vollständige Impfung für mindestens 14 Tage, Immunität (positiver Test vor mehr als 11 Tagen und vor weniger als sechs Monaten), oder ein negatives Testergebnis vom Typ PCR (weniger als 72 Stunden) oder Antigen (weniger als 48 Stunden) ermöglicht es Ihnen, die Strände der Algarve zu genießen oder die Spezialitäten der portugiesischen Küche zu genießen.

Wenn Sie dieses Zertifikat nicht besitzen, können Sie am Flughafen einen weiteren Nachweis über einen negativen PCR-Test, der jünger als 72 Stunden ist, oder einen Antigentest, der jünger als 48 Stunden ist, erbringen. auf dem Land- oder Seeweg, Das Auswärtige Amt informiert wer – was Die Grenzkontrollen zwischen Portugal und Spanien wurden aufgehoben..

Für Reisende auf den Madeira-Inseln ist es etwas komplizierter. Wenn Sie über Ihr EU-Covid-Zertifikat verfügen, das eine vollständige Impfung oder nachgewiesene Immunität bescheinigt, können Sie sicher zugreifen. Andernfalls sollten Sie sich an die örtlichen Behörden wenden, über eine spezielle PlattformNegativer PCR-Test weniger als 72 Stunden.

Siehe auch  #NextGenerationEU: Deutschlands Erholungs- und Resilienzplan genehmigt

Auch für die Azoren müssen Sie, sofern Sie nicht über ein EU-Covid-Zertifikat (mit vollständiger Impfung oder Immunität) verfügen, weniger als 72 Stunden später einen negativen PCR-Test einreichen. Quai d’Orsay gibt an, dass “Beträgt der Aufenthalt sieben Tage oder mehr, muss sich der Reisende am sechsten Tag nach dem Datum der ersten Untersuchung an die zuständige Gesundheitsbehörde des Wohn- oder Wohnsitzes wenden, um eine zweite Untersuchung durchzuführenDieser Test wird von den lokalen Behörden unterstützt, es wird jedoch dringend empfohlen, genügend Zeit am selben Ort einzuplanen, um die Fristen für die Testergebnisse, die zwischen 12 und 48 Stunden liegen, vorwegzunehmen: “TWenn das Ergebnis nicht mitgeteilt wurde, ist eine Reservierung in der bereitgestellten Unterkunft obligatorisch.”Das Ministerium fügt hinzu.

Für Spanien ist es notwendig, a PCR oder Antigentest weniger als 24 Stunden für jede ungeimpfte Person, die nach Frankreich zurückkehrt.

Um nach Griechenland zu kommen

Bevor Sie die antiken griechischen Ruinen oder den Kykladen-Archipel genießen, sollten Touristen dies tun Senden Sie mehrere Dokumente مستندQuai d’Orsay erklärt. Sie müssen zuerst ausfüllen Formular zur Passagierverfolgung (PLF), spätestens am Tag vor der Ankunft im Land. In diesem Dokument müssen alle Reisenden, egal ob Europäer oder nicht, erwähnt werden Ausgangspunkt, bisheriger Aufenthalt in anderen Ländern und Anschrift ihres Wohnsitzes in Griechenland.

Griechenland beansprucht auch im Scheck, un Bescheinigung über vollständige Impfung, negativer PCR-Test weniger als 72 Stunden, Antigentest weniger als 48 Stunden oder Erholungsbescheinigung Mehr als 30 Tage nach der Infektion und weniger als 180 Tage. Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten klärt aber dass Griechenland damit stichprobenartige Tests durchführt Reisende.

Schließlich muss jede nicht geimpfte Person, die aus Griechenland zurückkehrt, eine PCR- oder Antigentest, der bei der Rückkehr nach Frankreich weniger als 24 Stunden alt ist.

Die in diesem Artikel gesammelten Informationen werden sich aufgrund der in den letzten Wochen in Europa beobachteten Erholung der Epidemie wahrscheinlich schnell ändern. Für die neuesten Zugangsvoraussetzungen, Schauen Sie gerne auf den Reiter “Tipp für Reisende”. Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, das “Täglich aktualisiert, Land für Land, sobald es eine Änderung gibt”, Quai d’Orsay beruhigte Frankreichinfo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.