Starker Anstieg der Zahl der Muslime in Deutschland

Teheran (IQNA) – Eine Umfrage des Bundesamtes für Einwanderung und Flüchtlinge in Deutschland zeigt einen deutlichen Anstieg der Zahl der Muslime im Land.

Das Bundesamt für Einwanderung und Flüchtlinge hat nach Angaben von Al Jazeera die Ergebnisse einer im vergangenen Jahr durchgeführten Umfrage veröffentlicht und einen deutlichen Anstieg der Zahl der Muslime in Deutschland bis 2021 angekündigt. Dem Bericht zufolge erreichte die Zahl der Muslime im vergangenen Jahr 6,5 Millionen.

Die Umfrage, Teil einer Reihe bereits veröffentlichter Ergebnisse, wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesinnenministerium und einigen islamischen Verbänden durchgeführt und widmet sich dem Leben der Muslime in Deutschland bis 2020.

Laut Volkszählung leben derzeit zwischen 5,3 und 5,6 Millionen Muslime in Deutschland. Diese Zahl entspricht 6,4-6,7% der deutschen Bevölkerung und ist im Vergleich zu einer Studie aus dem Jahr 2015 um 900.000 gestiegen.

2,5 % der muslimischen Bevölkerung Deutschlands sind türkischer Abstammung oder 45 % sind deutsche Muslime. 1,5 Millionen Muslime kommen aus arabischen Ländern oder 19% aus dem Nahen Osten und 8% aus Nordafrika.

4025264

Siehe auch  Spanien, Italien, Belgien, England, Deutschland ... Abendergebnisse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.