Südkoreas erste Mondmission beginnt

Südkoreas erste Raumsonde Danuri startete am Donnerstag, den 4. August von Cape Canaveral, Florida (USA), zu einer einjährigen Mission, wie aus live im Internet übertragenen Bildern hervorgeht. Der von der SpaceX-Rakete Falcon 9 getragene Danuri-Orbiter („Dal“-Kontraktion bedeutet Mond und „Nori“ bedeutet Gewinn) sollte Mitte Dezember in der Nähe des Mondes eintreffen.

Im Startvideo sagte Lee Sang-ryol, Präsident des Korea Aerospace Research Institute (KARI): :

„Dies ist ein sehr wichtiger Meilenstein in der Geschichte der koreanischen Weltraumforschung. Danuri ist erst der Anfang. Wenn wir entschlossener und engagierter bei der Entwicklung von Raumfahrttechnologien sind, werden wir in naher Zukunft den Mars, Asteroiden usw. erreichen können .“

https://www.youtube.com/watch?

Während der Mission wird Danuri sechs verschiedene Instrumente verwenden, darunter eine von der NASA bereitgestellte superempfindliche Kamera, die speziell zur Untersuchung der Mondoberfläche verwendet wird, um Landeplätze für zukünftige Missionen zu identifizieren. Danuri muss laut südkoreanischer Regierung zum ersten Mal weltweit ein neues vernetztes Satellitenkommunikationssystem testen, das gegen Störungen resistent ist.

Die K-Pop-Gruppe BTS startet ins All

Die Sonde wird auch versuchen, eine drahtlose Internetumgebung zu schaffen, die darauf abzielt, Satelliten oder Erkundungsfahrzeuge durch den Weltraum zu verbinden. Diese Verbindung wird per Flow getestet das Lied Dynamit Von der Kult-K-Pop-Gruppe BTS.

Laut südkoreanischen Wissenschaftlern wird Danuri, dessen Bau sieben Jahre dauerte und etwa 2 Billionen Won (1,5 Milliarden Euro) kostete, den Weg für ehrgeizigere Ziele ebnen. Südkorea will bis 2030 eine Sonde auf dem Mond landen.

„Wenn diese Mission erfolgreich ist, wird Südkorea das siebte Land der Welt sein, das eine unbemannte Sonde zum Mond startet“Ein Beamter des Cary Institute sagte gegenüber AFP. „Dies ist ein entscheidender Moment für Südkoreas Weltraumentwicklungsprogramm, und wir hoffen, mit dem, was Danuri entdecken wird, weiterhin zum globalen Verständnis des Mondes beitragen zu können.“er fügte hinzu.

Siehe auch  Windows 11 verwendet immer noch einige Windows 3.1-Dialoge

Im Juni startete Südkorea nach einem Fehlschlag im Oktober 2021 erfolgreich seine erste im Inland konstruierte Weltraumrakete, die mehrere Satelliten in die Umlaufbahn brachte.

Die Welt mit AFP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.