Ten Hag gab ein Vorstellungsgespräch bei Manchester United

Erik ten Hag, der bis Juni 2023 bei Ajax unter Vertrag steht, ist der Favorit, der in der nächsten Saison die Zügel von Manchester United übernehmen wird. Laut britischer Presse tauschte sich der niederländische Trainer mit den Verantwortlichen von Manconian aus, um den Red Devils sein Projekt vorzustellen.

Ralf Rangnick, der nach dem Sturz von Ole Gunnar Solskjaer in Manchester auf die Bank kommt, sollte nicht das Ruder übernehmen müssen. Der Deutsche wird die Übergangszeit bis zum Saisonende übernehmen, dann die Sportzelle beratend einbinden. Um ihm als Trainer nachzufolgen, arbeitet das Management von Manconian daran, sich auf prestigeträchtigen Strecken zu verdoppeln, und hat bereits gute Fortschritte bei der Profilierung von Eric Ten Hag gemacht.

>> News und Gerüchte zum Transferfenster live

Hasan Ten Hag ist Engländer

Trotz des Vertrages bis 2023 bei Ajax führte der niederländische Techniker nach Informationen von diese Woche ein Vorstellungsgespräch bei den Roten Teufeln tägliche Post. Laut dem Journalisten Fabrizio Romano scheinen ihre batavischen Sprachkenntnisse und Englischkenntnisse die Führer überzeugt zu haben.

Eric Ten Hag erkundigte sich nach dem sportlichen Projekt und dem ihm zur Verfügung stehenden Budget, um ein Team aufzubauen, das in der Lage ist, in der englischen Premier League und auf europäischer Bühne in… Champions League.

Der 52-Jährige, der Utrecht durchlaufen hat und derzeit bei Ajacides ist, will einen neuen Schritt in seiner Karriere machen. Die gute Beziehung zwischen seinem Agenten, der 2012 die Ankunft von Robin van Persie im Old Trafford betreute, und Manchester United könnte die Verhandlungen ebenfalls straffen.

Warum liegt Ten Hag vor Tuchel?

Die Option auf Eric Ten Hag, der für den Rückkauf seines letzten Vertragsjahres bei Ajax eine Abfindung von rund 5 Millionen Euro zahlen muss, ist nicht die einzige Lösung für die Red Devils. Wenn die Idee, Thomas Tuchel willkommen zu heißen, aufgrund der Fülle von Spielern, die für die Besetzung des Deutschen angeworben werden müssten, auf dem Flügel in Führung ging, ist es nicht ganz geschlossen.

Siehe auch  Katar 2022: „LGBT-Fans willkommen | DW Sport | DW

So kann Manchester United die wirtschaftlichen Galeeren von Chelsea nutzen und den Klub nach Sanktionen gegen den russischen Oligarchen Roman Abramovich verkaufen. Aber der als zu lang erachtete Zeitpunkt, um die Zukunft des ehemaligen Pariser Trainers zu regeln, hat die englische Führung abgekühlt, die darauf aus ist, den Verein schnell wieder aufzubauen.

>> Die Premier League wird RMC Sport folgen

Pochettino folgt noch, weitere Interviews folgen

Unter den anderen Namen, die im Kader von Manchester United regelmäßig genannt werden, taucht häufig der Name Mauricio Pochettino auf. Er steht noch bei Paris Saint-Germain unter Vertrag, und die Ungewissheit um die Zukunft des argentinischen Trainers in der Ligue 1 könnte den Job der Red Devils spielen. Der Pariser Präsident, der lange Zeit als Favorit für die Führung des englischen Kaders galt, läuft Gefahr, in seinen letzten Wochen von Eric Ten Hag übersehen zu werden, wie die Daily Mail weiterhin feststellt.

Allerdings ist der aktuelle sechste von Erste Liga Es müssen noch viele Vorstellungsgespräche geführt werden, um die seltene Perle zu finden, die den Verein wieder an die Spitze des englischen und kontinentalen Fußballs führen kann. Bis dahin muss Ralf Rangnick bis zum Schluss kämpfen, um sich die Qualifikation für die nächste Champions League zu sichern und seinem Nachfolger Europa auf dem Teller zu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.