Tesla wird endlich mit der Produktion seiner „revolutionären“ Batterie beginnen

Tesla hat angekündigt, dass der Produktionsstart seiner neuen Batterie, die 4.680 Zellen umfasst, in den kommenden Wochen in seinem Werk in Austin, Texas, beginnen wird.

Teslas neue 4.680-Zelle soll der Messias sein. Angekündigt 2020 während des Batterietages des Herstellers, bietet es mehrere Verbesserungen: erhöhte Autonomie (+16 %) und niedrigere Kosten. Es wird erwartet, dass diese neue Batterie in der Lage sein wird, die Produktion aufzunehmen elektronischer LKWUnd die Halb Und die Roadster ohne die steigenden Kosten zu sehen. Die gute Nachricht ist, dass diese Batterie kurz vor der Massenproduktion steht!

Schwierigkeiten in der Produktion, aber gute Nachrichten

Bei der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse von Tesla versprach Elon Musk den Investoren, in diesem Quartal mit der Massenproduktion in der Giga Factory in Austin, Texas, zu beginnen. Der amerikanische Milliardär gab jedoch zu, dass sich der ursprüngliche Zeitplan aufgrund der Schwierigkeit bei der Herstellung einer festen Graphitelektrode verzögert hatte. Die derzeitige Produktion von 4.680 Zellen reicht nicht aus, um 1.000 Elektroautos pro Woche auszurüsten. Das sind weniger als 4 Gigawattstunden pro Jahr. Elon Musk ist beruhigt, als er feststellt, dass diese Rate noch vor Jahresende erreicht werden soll.

Tag der Tesla-Batterie
Roadrunner-Projekt

Derzeit werden 4.680 Zellen auf Versuchslinien von verschiedenen Tesla-Partnern produziert, d.h. LGUnd die Samsung Und die Panasonic, sondern auch in der Gigafactory in Fremont, Kalifornien. Dann werden sie zu einigen kombiniert Tesla-Modell Y Produziert in Austin, Texas und Erste Renditen deuten nicht auf eine Revolution hin.

Die letzten 4.680-Zellen-Produktionslinien müssen in allen Tesla-Gigafactories installiert werden, nämlich in Berlin, Shanghai, Fremont, Austin und Nevada. genug um, Mit der innovativen Giga PressUm den Abstand zu anderen Autoherstellern zu vergrößern.

Siehe auch  Let's Encrypt: Zertifikatsablauf, der das Web deaktiviert

Der Wettbewerb wird organisiert

Wir warten also gespannt auf die Produktion dieser neuen Batterien, um insbesondere die Ankunft zukünftiger Tesla-Autos zu beschleunigen Das Model 2 soll 25.000 US-Dollar kosten. Aber Tesla muss sich auch der Konkurrenz anderer Batteriehersteller stellen, wie etwa Chinas CATL, die dies planen 5 Minuten Leerlaufzeit In den kommenden Jahren u Mit einer Reichweite von 1000 km ab nächstes Jahr. warten Wechseln Sie zu Festkörperbatterien Das wird die Lithium-Ionen-Batterien revolutionieren, die sich seit ihrer Einführung schließlich so wenig entwickelt haben.

Tesla hat ein Video veröffentlicht, das Giga Press in Aktion zeigt. Es ist die größte Industriedruckmaschine der Welt, die es der amerikanischen Fabrik ermöglicht, ihre Autos sehr schnell herzustellen.
Lesen Sie mehr


Folgen Sie uns, wir laden Sie ein Laden Sie unsere Android- und iOS-App herunter. Sie können unsere Artikel und Dateien lesen und die neuesten Videos auf YouTube ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.