Thomas Tuchels Rat an Romelu Lukaku: „Vertraue deiner Intuition“

Vielleicht ein neuer Titelverteidiger, der belgische Stürmer spielt heute Abend groß. Der belgische Stürmer wurde seit seiner Ankunft im August für den Londoner Klub heftig kritisiert, der am vergangenen Wochenende alle überzeugte, indem er zwei Tore in wenigen Minuten erzielte.

Heute Abend wird er an der Reihe sein und Thomas Tuchel wird es als erster in Aussicht stellen. Aber der deutsche Trainer zögerte nicht, seine gute Leistung am vergangenen Wochenende nach der Trennung (2:2) gegen Wolverhampton hervorzuheben. „Er hat sich gut geschlagen, aber jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, um über die individuelle Leistung zu sprechen“, sagte der Deutsche, immer noch frustriert über den Ausgleichstreffer am Ende des Spiels.

Der Blues-Boss will die Vereinsgeschichte unterschreiben, um seine DNA sprechen zu lassen: „Er schießt Tore, seit er 6 Jahre alt ist. Das ist in ihm verwurzelt und das sage ich ihm die ganze Zeit -„Vertraue deinem Körper, deinem Geist, deinen Instinkten. Sie wissen, wie es geht, und Sie werden nie vergessen, wie man „“ punktetin Aussagen, die von der Sonne getragen werden.

Tuchel will nicht, dass er zu viel nachdenkt, denn ihm zufolge „beginnt er, wenn er nicht genügend Minuten auf dem Feld verbringt, über seine Position nachzudenken, und dadurch entsteht ein Kreislauf, aus dem man nur schwer herauskommt.“

Chelsea muss heute Abend gewinnen, um Abstand zu seinen Verfolgern zu halten, und wir hoffen auf ihn, dass er vom großen Lukaku überholt wird. Seine Zukunft wird sich wahrscheinlich am Ende des Turniers abspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.