Tokio 2020 – Slowenien besiegt Deutschland (94-70) und erreicht die letzten Vier, während es auf Frankreich wartet.

Die Hierarchie wurde respektiert und die Blues wissen, was sie erwartet. Bei einem Erfolg gegen Italien etwas später am Morgen dies; Frankreichs QRDim-Team trifft daher im Halbfinale der Olympischen Spiele in Tokio auf Slowenien. Die Slowenen ihrerseits führten am Dienstag im Viertelfinale gegen die überrannten Deutschen Basketball ein (94:70).

Trotz eines schüchternen Spielbeginns erholte sich NBA-Star Luka Doncic perfekt, indem er das Spiel nahe einem Triple-Double (20 Punkte, 8 Rebounds, 11 Assists) beendete. Nachdem er in seinem ersten Spiel in diesem Wettbewerb große Erfolge erzielt hatte, in dem er 48 Punkte erzielte, spielte der Spieler der Dallas Mavericks die kollektive Karte, indem er das Spiel gut verteilte.

Tokio 2020

Ayayi Vukosavljevic spielte die Olympischen Spiele schwanger: “Meine beste Medaille wurde warm gehalten”

08.11.2021 um 14:15 Uhr

Zoran Dragic, der Bruder von Goran (Miami Heat), mit 27 Punkten und einem atemberaubenden Elfmeterschießen im Elfmeterschießen führte sein Team zum Sieg, gekleidet als Torschützenkönig des Spiels, dem Doncic oft vertraut. Mit einer dominanten Drehscheibe und dem besten Spieler bei diesen Olympischen Spielen, in Person von Mike Toby, rückt Slowenien im Wettbewerb leise vor, nachdem es Spanien im Pool besiegt hat. Auf jeden Fall sind die Europameister von 2017 in der ersten Halbzeit nicht zu unterschätzen, sie sind es, die bisher an keiner Olympiade teilgenommen haben.

Tokio 2020

Je fünf Goldmedaillen: Altaïr und Taurasi in Olympia-Legende

08.08.2021 um 05:25

Tokio 2020

Die Vereinigten Staaten sind (wieder) ein Doppelschlag

08.08.2021 um 03:59

Siehe auch  Olympische Spiele in Tokio - Basketball (H): Tschechien qualifizierte sich mit den Blues, Slowenien, Deutschland und Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.