Ubisoft – Neuigkeiten Die Zukunft von Assassin’s Creed wird im September enthüllt

Im September werden wir also klarer sehen, was Ubisoft vorbereitet, um seine Flaggschiff-Lizenz nach der gewaltigen Leistung von Assassin’s Creed Valhalla, das zum größten Hit der Geschichte geworden ist, im Licht zu halten. Zur Erinnerung: Ubisoft hat Schon bestätigt An einem großen Projekt namens Assassin’s Creed Infinity zu arbeiten, das Ergebnis einer großartigen Zusammenarbeit zwischen Ubisoft Montreal und Ubisoft Quebec.

Das September-Event scheint also die perfekte Gelegenheit zu sein, mehr über dieses Projekt zu erfahren, aber wir sollten auch etwas über Assassin’s Creed Rift hören, eine Episode, die laut Jason Schreyers Foolishness etwas anderes mit einem Gameplay versuchen wird, das sich mehr auf Stealth konzentriert. Eine riesige offene Welt drumherum. Während die Entwicklung als Erweiterung von Valhalla begann, wird gemunkelt, dass Assassin’s Creed Rift As enthalten wird, einen Attentäter aus dem 9. Jahrhundert, der in dem im November 2020 veröffentlichten Spiel auftauchte.

In der Zwischenzeit bekommen Assassin’s Creed Valhalla-Spieler, die sich bereits drei Erweiterungen verdient haben, mehr für ihr Geld, indem sie eine neue Welle von herunterladbaren Inhalten programmieren, darunter einen Rogue-Lite-inspirierten Modus namens „The Forgotten Saga“, der diesen Sommer veröffentlicht wird wird für alle Spielebesitzer kostenlos sein, und bis Ende des Jahres wird Ivors Geschichte auch einen Epilog in einem abschließenden Kapitel finden, das ebenfalls kostenlos verteilt wird. Weitere Ankündigungen, insbesondere zur Erkundungstour, erwarten Sie im Video unten.

Siehe auch  JBL Tune 230NC Test: Echte kabellose Kopfhörer voller Power

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.