Überschwemmungen in Deutschland: Vorher/Nachher-Bilder Diese zeigen das Ausmaß der Verwüstung



  • 1 Gemeinde Erfstadt-Placem von Erdrutsch verwüstet
  • In der nahegelegenen Stadt Köln ist der Fluss Erbt übergelaufen. Viele Häuser wurden weggespült, einige stürzten ein, und die Suche nach Überlebenden des Abgrunds dauert noch an.

  • 2 Schlechtester Nunahr-Ahrwheeler, schlimmste Trefferzone
  • Behörden sind immer noch ohne Nachrichten von 1.300 Personen. Ein Sprecher gab diese Nummer jedoch wegen der Störungen des Telefonnetzes bekannt, die viele Menschen daran hindern, sie zu erreichen. Kurz, sein Innenminister erklärte: “Wir zählen immer noch 40, 50 oder 60 vermisste Personen. Wenn es Menschen gibt, die so lange kein Lebenszeichen mehr gegeben haben (…) müssen wir das Schlimmste befürchten.” Roger Levents im SWR-Fernsehen.

  • 3 Aldenaher, Flut im Wasser
  • Ganze Häuser haben die Karte gelöscht. Die Lage im Westen des Landes sei sehr besorgniserregend. Die Hilfe versucht, die Opfer zu evakuieren, von denen viele auf den Hausdächern Zuflucht gesucht haben. Aber viele Zugänge sind blockiert, was die Bedienung erschwert. Die Behörden riefen die Bewohner auf, nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben und “bei Bedarf in den oberen Stockwerken Zuflucht zu suchen”. Die Bundeswehr wird 300 Soldaten in die am stärksten betroffenen Gebiete entsenden, um an der Rettungsaktion teilzunehmen.

  • In Cobblens dringt schlammiges Wasser in die Häuser ein
  • „Bei der Katastrophe kamen nach aktuellen Berichten 90 Menschen ums Leben“, sagte die Polizei Cobblens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel im rheinland-pfälzischen Raum, einer der am stärksten betroffenen.

  • 5 Die Stadt Verviers, umgeben von einem schlammigen Bach
  • Auch Belgien wurde nicht gerettet. Aufgrund der starken Regenfälle trat der Westray River, ein Nebenfluss der Muse, über die Ufer und verursachte an rekordverdächtigen Orten Überschwemmungen. In manchen Straßen steigt das Wasser bis zu zwei Meter an und verschluckt alles, was ihm in den Weg kommt.

  • In pdpinster die Hälfte der Opfer in Belgien
  • Wie Mayer erklärt, wurde das Zentrum von Pepinster von einem echten Tsunami getroffen RTPF : „Es gibt kein Haus, kein Geschäft, das den Inhalt des Erdgeschosses nicht vollständig leert. Ich glaube, es ist mindestens zehn Jahre her, dass ich Pepinster gefunden habe.”

READ  Deutschland schlägt Koalition gegen Diktatoren vor International | D.W.

Unterstützen Sie eine professionelle Redaktion, die der Bretagne und den Briten dient: Abonnieren Sie 1 pro Monat.

Ich abonniere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.