Ultimate Team, Lizenzen, Crossplay… Der springende Punkt in den großen Neuigkeiten und Gerüchten

Voraussichtlich Ende September wird FIFA 23 als letztes erscheinen, bevor es zu EA Sports FC wechselt. Obwohl zu diesem Zeitpunkt nur sehr wenige Informationen veröffentlicht wurden, sind sich viele Quellen über neue Inhalte und bevorstehende neue Funktionen einig.

Seit einiger Zeit bestätigt sich: Fifa 23 Es wird eine andere FIFA sein. Als nächstes sollten Sie sich daran gewöhnen, über EA Sports FC zu sprechen, den neuen Namen, den Electronic Arts nach seiner Entscheidung gewählt hat, die Lizenz mit der Fifa nicht zu verlängern.

Wie jedes Jahr soll das führende Fußball-Videospiel, das weiterhin den Verkauf in der Branche dominiert, in der letzten Septemberwoche für PlayStation, Xbox und PC erhältlich sein. Außerdem muss Besitzern der teuersten Version des Spiels und Abonnenten des EA Play-Dienstes ein früher Zugang gewährt werden. Mittlerweile kursieren hier und da diverse Gerüchte und einige bestätigte Informationen im Netz. Etwas mehr als drei Monate vor der Veröffentlichung bewertet RMC Sport die neuesten Echoes.

Großartige Arbeit an Ultimate Team

Es werden zwei große Störungen bei EA Goose erwartet, der Ultimate Team-Modus. Andererseits können Spielermodi mit benutzerdefinierten Karten nicht mehr modifiziert werden. Jeder Spieler hat nun eine feste Haupt- und eine Nebenposition. Die Geschichte sieht N’Golo Kante nicht mehr im Angriff.

Andererseits muss das System der „Chemie“, das die Ausrichtung von Spielern mit gemeinsamen Punkten (Meisterschaft, Nationalität, Verein) erfordert, komplett überdacht werden. Es sollte keine grünen oder roten Gleichstände zwischen den Spielern geben. Das neue Gerät funktioniert mit einem Limit von Sternen (drei), das nicht überschritten werden kann. Dies würde die Möglichkeiten eröffnen, elf zusammenzubrauen.

Siehe auch  Katzen lieben die Antenne so sehr, dass die Kunden es ärgern

Neue Icon-Karten werden erwähnt, um „The Greatest of All Time“ zu ehren. Zuletzt gehört, wir müssen zählen auf: Harry Kewell, Zico, Gabriel Batistuta, Yaya Toure, Rafael Marquez, Claudio Marchisio, Diego Forlan, Diego Simeone, Dirk Coyote, Joan Capdevila, John Arne Reese, Lucio, Park Ji-sung und Peter Gebeugt.

Wenig Informationen über den Beschäftigungsstatus

Das Hauptgerücht anderer Spielmodi ist vorerst Solo Career mit neuen Anpassungsoptionen und einem Stadion-Editor mit erweiterten Funktionen (um das Aussehen des Gehäuses, der Anzeigetafeln und der Kapazität zu ändern).

Auf die Rückkehr von Juve und die Hinzufügung von Frauenturnieren

Wegen einer Rechtevergabe in Piemonte Calcio umbenannt, sieht es so aus, als würde Juventus mit seinem richtigen Namen, seinem echten Logo und seinen echten Trikots zurückkehren. Für die Klubs der J-League (Japan) und der Liga MX (Mexiko) ist es dagegen vorbei. Beide Turniere sind nun exklusive Wettbewerber elektronischer Fußball von Konami. Einige Spieler wie Florian Thauvin oder André-Pierre Gignac könnten noch anwesend sein, wenn EA Sports beschließt, Scheinteams zu gründen.

Laut mehreren Quellen können Frauenligen hinzugefügt werden: die Women’s Premier League (England), die Frauen-Bundesliga (Deutschland), die Women’s National Football League (USA), D1 Arkema (Frankreich). Seit 2015 hat die FIFA nur einige Optionen für Frauen hinzugefügt und die Möglichkeit eingeführt, im Club Pro-Modus als Fußballerin zu spielen.

Die Männer-WM 2022 wird dabei sein, das wurde bestätigt Electronic Arts. Daher sind alle teilnahmeberechtigten Länder spielbar.

Die Ankunft von Cross-Play scheint gewonnen zu sein

Diese potenzielle Neuheit ist zweifellos die wichtigste. Fifa 23, teilweise oder vollständig, kann „Cross-Play“ sein. Das heißt, ein PlayStation 5-Spieler kann ein Online-Match gegen einen Xbox Series-Spieler spielen (oder sogar einen Xbox One-Spieler gegen einen Xbox Series-Spieler, was bis heute nicht möglich ist).

Siehe auch  Wo Long: Fallen Dynasty (Xbox Game Pass) wird vor der Veröffentlichung spielbar sein | Xbox One

Tests wurden bereits durchgeführt Fifa 22. Wenn dies für bestätigt wird Fifa 23 (Gut informierte Quellen sprechen dafür), müssen Sie sich beispielsweise nicht mehr mit Freunden beraten, um dieselbe Konsole zu kaufen. In diesen Zeiten der Lagerbestände für Konsolen der neuen Generation ist dies ein Segen des Himmels.

Ob es bei dem EA-Sports-Projekt nur um klassische Matches geht, zwischen Freunden oder Fremden, oder ob auch Cross-Play in Ultimate Team und Club Pro angedacht ist, bleibt abzuwarten. Für Ultimate Team wird der lukrative Kartenmarkt einzigartig. Dies wird die Transaktionen weiter verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.