Um die Arbeit von Felix Leclerc zu unterstützen

Eine Cocktailparty und eine Show der Sängerin Guylaine Tanguay brachten am Dienstag in Ile d’Orleans 20.000 US-Dollar für die Félix-Leclerc-Stiftung ein.

Zwei Jahre nach der Pandemie verkleideten sich die Gäste, um sich wieder mit dem traditionellen Verdienstabend der Institution zu verbinden, der im Espace Félix-Leclerc, einem bezaubernden Ort, stattfand.

Sophie Begin, Produzentin kommerzieller Produktion, TVA;  Tommy Castongway, leitender Betriebsleiter, Kibekor Sports and Leisure;  Genevieve Richard, Produzentin und Marketingleiterin bei TVA Québec und Luke Richer, Direktor von Motivaction jeunesse.

Julie Ryoms Foto

Sophie Begin, Produzentin kommerzieller Produktion, TVA; Tommy Castongway, leitender Betriebsleiter, Kibekor Sports and Leisure; Genevieve Richard, Produzentin und Marketingleiterin bei TVA Québec und Luke Richer, Direktor von Motivaction jeunesse.

Sie konnten draußen unter dem Festzelt Wein und Snacks probieren, bevor sie drinnen eine Show von Guylaine Tanguay besuchten.

Die Mission der Félix-Leclerc-Stiftung ist es, die Erinnerung und das Werk von Félix Leclerc zu bewahren. Er leitet Espace Félix-Leclerc.

Vorstandsmitglieder der Félix-Leclerc-Stiftung: Steve Desjane, Präsident John R. Porter, Gabriel Fillion, Michel Dallaire, Steve Couture, Pierre Lahoud und Johan Tremblay.

Julie Ryoms Foto

Vorstandsmitglieder der Félix-Leclerc-Stiftung: Steve Desjane, Präsident John R. Porter, Gabriel Fillion, Michel Dallaire, Steve Couture, Pierre Lahoud und Johan Tremblay.

An diesem Abend nahmen mehrere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Geschäftsleute teil, darunter Pierre-Carl Pillado, Präsident und CEO von Kibecor.

Begleitet wurde er von seiner Frau Pascal Borbeau, Sängerin, Schauspielerin und Künstlerin.

Simon Chouinard von Ulaval Entrepreneurship;  Frederic Gagnon von Kibekor;  Unternehmer und Produzent Jean Bellot.  Britta Krueger, Vorsitzende des Orchestre Symphonique de Québec und Vorsitzende des Deutschen Weihnachtsmarktes, sowie Michael Drolet, Director of Sales and Special Projects bei Quebecor.

Julie Ryoms Foto

Simon Chouinard von Ulaval Entrepreneurship; Frederic Gagnon von Kibekor; Unternehmer und Produzent Jean Bellot. Britta Krueger, Vorsitzende des Orchestre Symphonique de Québec und Vorsitzende des Deutschen Weihnachtsmarktes, sowie Michael Drolet, Director of Sales and Special Projects bei Quebecor.

Natalie Langevin, Geschäftsführerin und Vertrieb von TVA Québec, Sébastien Ménard, Verleger und Chefredakteur Quebecer Zeitunggehörten neben Martin Tremblay, Chief Operating Officer der Sport- und Freizeitgruppe Kibecourt, auch zu den vielen Vertretern der großen Kibecourt-Familie.

Viele andere bemerkenswerte Persönlichkeiten

Unter den Gästen waren auch der Präsident der Félix-Leclerc-Stiftung, John R. Porter, ein Kunsthistoriker und Museologe, der seit langem mit dem Museum of Fine Arts in Quebec verbunden ist, sowie Mitglieder des Vorstands der Organisation.

Mit dabei waren Britta Krueger, Vorsitzende des Orchestre Symphonique de Québec und Leiterin des Deutschen Weihnachtsmarktes, der Unternehmer und Produzent Jean Pilot, der lange Zeit die Zügel des Théâtre Capitole innehat, sowie Luc Richer von der Organisation Motivaction Jeunesse des Abends.

Haben Sie Informationen zu dieser Geschichte, die Sie uns mitteilen möchten?

Haben Sie einen Scoop, der unsere Leser interessieren könnte?

Schreiben Sie uns an oder rufen Sie uns direkt an unter 1 800-63SCHAUFEL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.