Ungewöhnlich > Sportlehrer Boris Becker im Gefängnis?

Ein britisches Gericht hat Boris Becker am Freitag wegen Steuerhinterziehung zu 2,5 Jahren Haft verurteilt und sitzt seit diesem Tag im Wandsworth-Gefängnis, nur 3 Kilometer von Wimbledon entfernt, in Haft.

Und glaubt man der britischen Presse, ist es für den ehemaligen dreifachen Londoner Grand-Slam-Sieger nicht ganz unmöglich, im Gefängnis Sportlehrer zu werden, auch wenn für eine solche Position mehrere Bedingungen erfüllt werden mussten. als irreversibles Verhalten während der ersten sechs Wochen seiner Haftstrafe.

Der ehemalige Direktor des Gefängnisses, Jerry Petherick, glaubt, dass diese Hypothese nicht zerquetscht werden sollte. Fitnessstudios sind in Gefängnissen sehr beliebt. Es ist eine Arbeit, die viele Gefangene machen wollen.“sagte Petherick, bevor er es erklärte „Die Torhüter wollen keine Günstlingswirtschaft zeigen.“

Laut der englischen Presse sagte ein Freund eines der Gefangenen, es sei unwahrscheinlich, dass der Deutsche in körperlicher Gefahr sei, während das betreffende Gefängnis seit 2020 durchschnittlich einen Angriff pro Tag unter Insassen erlebt habe. «Ich bin mir sicher, dass die meisten Leute denken, dass er nicht viele Fehler gemacht hat.»

Siehe auch  Der Lewandowski-Clan macht großen Druck auf die Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.