Valerie Pecresse engagiert sich fest für die Reform Frankreichs

Bei den Republikanern stieg die Aufregung über dieses politische Comeback dramatisch. Après les Renoncements von Laurent Wauquiez und Bruno Retailleau und gegenüber der Entschlossenheit des Patrons des Hauts-de-France, Xavier Bertrand, der alle jusqu’au bout en solo, die Organisation d’une primaire at elle Zugabe? “Les Echoes” bestätigte am Sonntag Valerie Pecres, Gast des Grand Rendez-Vous – Europe 1 – “Les Echo”.

Der Präsident der Region Ile-de-France “akzeptiert die Spielregeln, wenn die LR-Partei – der Sie nicht mehr angehören – einen anderen Weg wählt. Ich möchte Macrons Stellvertreter Le Pen ersetzen, also sollte es” nur ein Kandidat sein.”

Während ihrer Schulanfangsrede am Samstag in Brive-la-Gillard (Correz) sagte Valerie Pecres, sie sei “bereit, sich zu versammeln”. In welchem ​​Geisteszustand? „Ich bin 2/3 Merkel und 1/3 Thatcher“, antwortete sie und sagte, sie wolle ihren Regierungsstil wie die deutsche Kanzlerin auf der Grundlage von Konsultationen mit einem Drittel der Entschlossenheit der ehemaligen britischen Premierministerin modellieren Minister. . Mit einer Nuance: “Ich teile seine Grausamkeit nicht. Diese beiden hatten das längste Leben an der Spitze ihres Landes.”

„Wir müssen die Nettolöhne erhöhen“

Valerie Pecresse ist sehr entschlossen, was die Reformen angeht, die in Frankreich dringend durchgeführt werden müssen. An der wirtschaftlichen Front „erlebten wir einen stärkeren Covid-Schock als die Nachbarländer, unser Vermögen sank um – 7,9 % gegenüber – 5 % in Deutschland, ausgeglichen durch „was auch immer es kostet“. Frankreich, „die Herausforderung ist einfach“, behauptet sie, die Arbeit solle mehr bezahlen als Hilfsgelder und Schattenwirtschaft. “Deshalb schlägt sie vor, ‘eine große Gehaltskonferenz zu veranstalten, um die Nettolöhne zu erhöhen, weil immer noch ein Drittel der Gebühr auf den Mindestlohn fällt’, ‘überall etwas'”, sagt sie.

Siehe auch  „Polen zahlt nicht“: Morawiecki antwortet auf Lapid wegen Überstellungen

Der ehemalige Haushaltsminister schätzt, dass eine Erhöhung der Nettogehälter um 10 % auf das 2,5-fache des Mindestlohns 25 Milliarden Euro kosten würde. Es ist auch entschlossen, enorme Einsparungen bei den Staatsausgaben zu erzielen und unterstützt die von François Fillon im Jahr 2017 verfochtene Idee des Bürokratieabbaus Ile-de-France Von Führungspositionen, aber ich habe Positionen im Außendienst angehoben, einschließlich der Polizei. Valerie Pecresse will mit der gleichen Entschlossenheit die umstrittene Rentenreform anführen: “Es wird notwendig sein, schrittweise bis 65 Jahre zu arbeiten” und die Arbeitslosenversicherung wieder anzupassen, “um schneller in den Beruf zurückzukehren”.

Angesichts der durch die tragischen Ereignisse in Afghanistan geschürten Migrationskrise fordert Valerie Pecres eine tiefgreifende Reform des Asylverfahrens: “Die Herausforderung für Frankreich besteht darin, die unkontrollierte Einwanderung zu stoppen”, sagt sie. Ich bin dagegen, die Taliban-Regierung anzuerkennen, aber aus Gründen des Machtgleichgewichts. Ich schlage vor, sichere Zonen in Kabul und an der Grenze einzurichten. Es ist an dieser Stelle ein Mantra, aber das Kräfteverhältnis ist da, und dort messen wir das Gewicht eines Europas, das mit einer Stimme spricht und das nicht zum weichen Bauch der Welt werden darf.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.