Vipadoc kehrt im Januar nach Biarritz zurück

– Das Biarrot Festival nimmt vom 17. bis 23. Januar 2022 seinen üblichen Rhythmus von Angesicht zu Angesicht mit über 200 gezeigten Dokumentarfilmen, Benelux Focus und seinen professionellen Tagen wieder auf

ch jar. Kontext von Sergey Loznitsa

Nach der zweistufigen Ausgabe 2021 des Zickzacks zwischen Gesundheitsbeschränkungen (zuerst online, dann persönlich im Juni letzten Jahres) kehren Sie zu den persönlichen Terminen an den üblichen Terminen in Biarritz zurück Vipadoc darunter 4e Der Kurs findet vom 17.-23. Januar 2022 mit über 200 Dokumentarfilmen im Programm statt.

Im internationalen Wettbewerb werden 11 Titel (nicht alle in Frankreich veröffentlicht) von einer Jury entschieden, der auch der amerikanisch-israelische Regisseur angehört Rachel Leah Jonessein französisches Gegenstück Stan Neumann Und die Holländer Adriek van Nieuwenhuyzen (Verantwortlich für die Industrieabteilung von IDFA). Neun Features des Laufs sind europäische (Gemeinschafts-)Produktionen: ch jar. Kontext [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Sergei Loznitsa
fiche film
]
aus ukrainisch Sergio LosnizaUnd Präsident [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Camilla Nielsson
fiche film
]
aus dänisch Kamila NelsonUnd Der verschwundene Leonardo [+lire aussi :
bande-annonce
interview : Andreas Koefoed
fiche film
]
aus seinem Land Andreas KöfodUnd brennende Erinnerungen [+lire aussi :
bande-annonce
fiche film
]
aus der Schweiz Alice SchmidUnd Der Balkonfilm [+lire aussi :
interview : Paweł Łoziński
fiche film
]
aus polnisch Paul LosinskiUnd alles drin [+lire aussi :
critique
bande-annonce
fiche film
]
belgisch türkisch Vulkan OseiUnd tausend Feuer [+lire aussi :
critique
bande-annonce
fiche film
]
Britischer Palästinenser Said Taji FaroukyFranzösisch, Belgisch, Gabun am Gipfelrand (Am Rande des Zenith) Von Nativeville PontalierUnd die Endstation [+lire aussi :
critique
bande-annonce
fiche film
]
Von Usman Zorumi Samaseko (Mali/Frankreich/Südafrika) und blaue Box [+lire aussi :
critique
fiche film
]
Von Michel Waits (Israel / Kanada / Belgien).

(Der Artikel wird unten fortgesetzt – Geschäftsinformationen)

14 Filme nehmen am nationalen Wettbewerb teil, darunter Spielfilme Ordensgericht des Unsichtbaren (Zaubergeschichten) Von Hadrians Dampf Und kurz vaclavUnd Überläufer (Entkam) Von Katja JarjouraUnd Marie Jose erwartet Sie um 16 Uhr. (Mary Jo wird dich um 4 sehen) Von Camille BoncinUnd Penelope meine Liebe Von Claire DoyonUnd Jack Tate, vom Mond gefallen (Der Aufstieg und Fall von Jack Tate) Von Jean-Baptiste BerrettUnd Geniale Ideen? Von Brice KiesUnd Der Mann, der Wassertropfen zeichnet Von Owan Kim Und Brigitte BoyUnd Der Bauernhof in Gégé (Gégé, die Geschichte einer Farm) Von Florent VerdiUnd Der Prozess – Prag 1952 (Der Prozess – Prag 1952) Von Ruth Silbermann Und Näherinnen Jahrhundert (ein Jahrhundert Näherinnen) Von Philipp Piccard Und Hieronymus Lambert.

Siehe auch  Ivacy VPN-Abonnement für -87% (1,1 € / Monat), 2 TB kostenloser Cloud-Speicher und -20% mehr für unsere Leser

Viele andere Wettbewerbe stehen auf der Liste. Im Bereich Musikdokumentationen (dem Genre, das sich derzeit international gut verkauft) stechen besonders französische Produktionen hervor. Boom City Von Sebastian KüglerNiederländische Adresse verrückte Tage (Crazy Days – oder eine Oprah in Zeiten der Pandemie) Von Sonnige RoverBelgische filme Fräulein Von Paul de Schurke Und und vermisst Schuhe Von Pedro Morato oder Portugiesisch Französisch Lang Paradies [+lire aussi :
critique
fiche film
]
Brasilianisch Sergio Trewot.

Unter den Titeln des Impact 10-Wettbewerbs ist unter anderem anzugeben Aya [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Simon Coulibaly Gillard
fiche film
]
Von Simone Coulibaly Gillard (Entdeckt im ACID-Programm in Cannes), französische Produktion China: Uigurisches Drama (China: Uigurisches Drama) Von Francois ReinhardtUnd Urteilskraft (Spielname) aus dem Norwegischen Harvard-PostsUnd Wie man eine Wolke tötet [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Tuija Halttunen
fiche film
]
aus finnisch Twiga HaltoninUnd Boden aus deutsch Timo GrospicNiederländische Produktion Schattenspiel das Paar Eve BlankfortSie waren Bohrer.

Ebenfalls auf der Liste steht die Sektion Histoires d’Europe mit dem Animationsfilm Mein Lieblingskrieg [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Ilze Burkovska Jacobsen
fiche film
]
Lettland Elsie Borkowska JacobsenUnd bevor sie sich treffen Von Fitoutas Bidukasspanische Filme Juwel für planen (Gemma hat einen Plan) Von Arantza zehn Und Altsasso (in dieser Nacht) Von Mark Paramon Puri Und Amit Arzalos AntiaUnd Kinder Rist der Feind [+lire aussi :
critique
bande-annonce
fiche film
]
Aus dem chilenischen Schwedisch Gorki Glaser MüllerDeutsche Produktion Mut [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Aliaksei Paluyan et Jörn M…
fiche film
]
Von Aliaksei PalujanDer schweizerisch-serbische Familienname Dida [+lire aussi :
critique
bande-annonce
fiche film
]
Von Nikola Elek Und Corinna Schwingruber ElekBelgisch-französisch-irische Produktion Wahrheit Spiel Von Fabian Lippen DumasUnd Versöhnung [+lire aussi :
critique
fiche film
]
aus slowenisch Maria Zedern.

Siehe auch  Cheryl Hines qualifiziert sich für „repréhensibles“ Kommentare zum Impfauftrag des Sohnes Mari RFK Jr. Invoquant Anne Frank

Das sehr reichhaltige Programm bezieht sich auch auf ein Panorama von 11 französischsprachigen Kreationstiteln im Jahr 2021, intelligente Wettbewerbe (VR, Augmented Reality, Webserien usw.), Kurzfilme und Jugendkreativität, Focus Benelux (mit Dokumentarfilmer). Heidi Hönigmann als Ehrengast), Carte Blanche des Jahres 30e GeburtstagKunstder neue Abschnitt Geschmack des Arztes (Gastronomie, Essen, besser essen), eine Auswahl an Filmen zum Entdecken mit der Familie und im großen Preview-Bereich die mehrfach preisgekrönten weglaufen [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Jonas Poher Rasmussen
fiche film
]
aus dänisch Jonas Böher Rasmussen Und Deneuve, Königin Katharina aus dem Französischen Virginia Linhart.

Endlich, das berufliche Tage Er wird ein breites Spektrum an Konferenzen (insbesondere zu den Themen „Ist das Dokumentarfilm-Genre in Serien auflösbar?“ und „Die Zukunft des kreativen Dokumentarfilms“) und thematischen Präsentationen (u Kanal + Dokumente), Workshops und vier Präsentationssitzungen (darunter eine für 23 internationale Projekte).

(Der Artikel wird unten fortgesetzt – Geschäftsinformationen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.