Volkswagen enthüllt versehentlich seinen neuen Markennamen

Die deutsche Marke soll ihre Elektroautos nun in den USA unter der Marke „Voltswagen of America“ ​​verkaufen.

Das „Volksauto“ wird zum „Voltauto“. In den USA bereitet sich die deutsche Automarke auf die Einführung einer neuen Marke für ihre Elektrofahrzeugpalette vor.

In einer irrtümlich auf seiner Website veröffentlichten und seitdem zurückgezogenen Erklärung kündigte Volkswagen an, dass der Konzern aufgrund seiner US-Aktivitäten den Namen „Voltswagen of America“ ​​verwenden werde. Eine Pressemitteilung, die gemäß korrekt ist CNBC Das hat die Bestätigung eines Gruppensprechers bekommen.

In der Erklärung wurde die Änderung als „allgemeine Aussage über die künftigen Investitionen des Unternehmens in die Elektromobilität“ beschrieben. Die Marke Volkswagen wird auf allen Autos der Marke erscheinen, und Benziner tragen nur noch das berühmte Volkswagen-Markenlogo.

Twitter-Konto von Voltswagen

Der deutsche Hersteller plant, die dunkelblaue Farbe des VW-Logos für Benzinfahrzeuge beizubehalten und die hellblaue Farbe zu verwenden, um die „neue Marke für Elektroautos“ zu kennzeichnen.

In der Erklärung heißt es, dass das US-Unternehmen VW eine operative Einheit des Volkswagen Konzerns von Amerika und eine Tochtergesellschaft der Volkswagen AG bleiben wird.

In Europa hat das Unternehmen jedoch keine mögliche Namensänderung kontaktiert Twitter-Account der Marke Voltswagen Ende 2019 von der britischen Tochter des deutschen Herstellers.

Siehe auch  Deutschland eröffnet den ersten in Europa installierten IBM-Quantencomputer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.