Dienstag, Mai 28, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsVon Kramon: EU überprüft Strategie für Kosovo und Serbien – Politik

Von Kramon: EU überprüft Strategie für Kosovo und Serbien – Politik

Die Berichterstatterin des Europäischen Parlaments für den Kosovo, Viola van Kramon, sagte, sie sei besorgt über den jüngsten Angriff in Banjska und dass die EU ihre Gesamtstrategie für die Verhandlungen zwischen Serbien und Kosovo überdenken sollte.

„Ich bin zutiefst besorgt über den jüngsten Angriff auf Banjska und die schwerwiegenden Folgen, die er haben könnte“, sagte Viola von Kramon, eine deutsche Grünen-Abgeordnete im Europäischen Parlament. Kosovo Online.

Heute sagte er für den Guardian: „Wir erleben eine Verschlechterung und schließlich einen Stillstand im Dialog zwischen Serbien und dem Kosovo.“

„Angesichts der Munitionsmenge und des gepanzerten Fahrzeugs müssen wir wissen, in welchem ​​Umfang und mit wessen Hilfe er den Angriff durchgeführt hat (Primärautor Radoičić)“, sagte von Graemann.

Er sagte auch, es sei notwendig, den Ansatz Brüssels zu überdenken.

„Die EU muss nun ihre Gesamtstrategie für die Verhandlungen zwischen Serbien und dem Kosovo sowie dem Westbalkan im Allgemeinen überdenken“, sagte er.

„Der derzeitige Ansatz, sich auf wirtschaftliche und politische Stabilität zu konzentrieren, hat zu einem Angriff auf Panchka geführt. Stattdessen sollten wir den grundlegenden Elementen von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie Priorität einräumen und uns stärker mit progressiven Stimmen aus der gesamten Region auseinandersetzen“, sagte der Parlamentarier.

„Schließlich brauchen wir eine sofortige Verstärkung sowohl der KFOR als auch der EUFOR – es gibt keine bessere Abschreckung als starke NATO-Truppen vor Ort“, fügte er hinzu.

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.

Siehe auch  Verbreiten Homosexuelle Syphilis? Statement von Dr. Aleksandar Milosevic, Dr. Bekovic